Schleswig-Holstein gehört bundesweit zu den beliebtesten Urlaubszielen. Der Tourismus ist in Schleswig-Holstein schon lange ein bedeutender und an vielen Orten prägender Wirtschaftsfaktor. Dank der einzigartigen Lage des Landes an zwei Meeren, der UNESCO-Welterbestätten, der seenreichen Landschaft im Inneren des Landes und viele mehr, hat die Branche auch zukünftig ein exzellentes Potenzial. Gäste- und Übernachtungszahlen steigen im Bundesvergleich überproportional und das Wachstum findet erfreulicherweise auch außerhalb der Saisonzeiten statt.

Tourismustag Schleswig-Holstein #ttsh2022

Tourismus in Schleswig-Holstein – Stark durch neue Impulse 

Die Grundlage für die weitere Tourismusentwicklung in Schleswig-Holstein wurde mit der im Frühjahr verabschiedeten Tourismusstrategie 2030 erarbeitet. Nun heißt es: Gemeinsam gestalten! Neben der Frage, was den lebenswerten Orten von morgen ausmacht und wie dieser ganzheitlich und nachhaltig weiterentwickelt werden kann, wurde sich auch mit dem Thema befasst, in welcher Form identitätsstiftend Mehrwerte für die Bewohnerinnen und Bewohner sowie Besucherinnen und Besucher geschaffen und das Gemeinschaftsgefühl gestärkt werden können.

Auf der Agenda standen Vorträge und Austausch zu den Themen integrative Lebensraumentwicklung, Mitarbeitendenbindung, ökologische Transformation sowie zielgerichtete Vermarktung. Beispiele aus den Nachbarländern und dem Bundesgebiet sollten Motivation schaffen und Anreize setzen, zentrale Themen der Branche gemeinsam aktiv umzusetzen.

Der Tourismustag Schleswig-Holstein fand am Donnerstag, den 22. September 2022 im Deutschen Haus in Flensburg statt.