Leistungsfähige und effiziente Organisationsstrukturen, basierend auf einer klaren Aufgabenzuordnung und -teilung, sowie aufeinander abgestimmte Zusammenarbeitsprozesse stellen eine Grundvoraussetzung für eine stringente Umsetzung der Tourismusstrategie dar.

In Schleswig-Holstein gibt es eine klare touristische Aufgabenverteilung zwischen Landes-, regionaler und lokaler Ebene. Viele Akteure auf mehreren Ebenen schaffen, verbinden und vernetzen. 

Als Netzwerkknoten, Steuerungsstelle und Beraterin kümmert sich die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH (TA.SH) um die erfolgreiche Realisierung gemeinsamer Projekte in den Bereichen Marketing, Kommunikation, Internationalisierung und Digitalisierung im Sinne der Tourismusstrategie des Landes.

Das Netzwerk im Überblick

Naturstrand auf Fehmarn
© Beate Zoellner

Von der Bundesebene bis zur Ortsebene in Schleswig-Holstein spielen viele Akteure eine wichtige Rolle im Deutschlandtourismus.

Schafe auf dem Sylter Ellenbogen
© Beate Zoellner

Auf einen Blick finden Sie hier die Kontaktdaten der TMO und LTO in Schleswig-Holstein.

Luftaufnahme Flensburger Hafen
© sh-tourismus.de

Die Städte organisieren sich strategisch innerhalb der Marketingkooperation Städte in Schleswig-Holstein e.V. (MakS).