Feste, Konzerte & Sport-Events: Kultur pur in Schleswig-Holstein

In wenigen Tagen, am 21. Juni, ist kalendarischer Sommeranfang. Schon längst sind die Menschen wieder vermehrt auf den Straßen und im Grünen unterwegs, genießen die Sonne und die angenehmen Temperaturen. Darüber hinaus finden in diesem Jahr wieder unzählige beliebte und unterhaltsame Veranstaltungen im Freien statt – so auch im echten Norden. Ob Musikkonzerte, Stadtfeste, Sportevents, Kunst- und Kulturveranstaltungen: In ganz Schleswig-Holstein gibt es viel zu sehen und zu erleben. Die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TA.SH) GmbH stellt einen Auszug aus der Veranstaltungspalette vor.

NORDSEE

Mit dem „Kulturreiseführer Eiderstedt“ die Halbinsel entdecken

Der „Kulturreiseführer Eiderstedt“ ist ein ganzjährig nutzbarer Reiseführer zu den Kulturpunkten auf der Halbinsel Eiderstedt. Im Postkartenformat enthält er Tourenvorschläge, Landkarten, etwa 200 kulturell interessante Ziele, darunter auch die historischen Eiderstedter Kirchen, Museen und landschaftliche Besonderheiten. Ob im Rahmen einer Fahrradtour oder eines Spaziergangs durch die Orte, er ist der perfekte Wegbegleiter, um die Halbinsel auf eigene Faust zu erkunden. Der Kulturreiseführer Eiderstedt ist in den örtlichen Tourist-Informationen erhältlich. Wer Näheres zu den Kulturschätzen wissen möchte, kann im Rahmen der „Eiderstedter Kultursaison“ vom 26.08. bis zum 04.09.2022 zudem an geführten Radtouren und Spaziergängen teilnehmen. Weitere Informationen: https://eiderstedter-kultursaison.de/ erhältlich.
 

Kultur pur in St. Peter-Ording

St. Peter-Ording bietet jede Menge kulturelle Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen an. Im Museum Landschaft Eiderstedt erfahren Gäste allerhand Wissenswertes zur Geschichte und der kulturellen Entwicklung der Halbinsel Eiderstedt, das Kunsthaus St. Peter-Ording gewährt einen ganz eigenen Blick auf die Kunstschaffenden der Region - etwa bei der Veranstaltungsreihe „Kunst und Kekse“. Die Historische Insel im Ortsteil Dorf lässt die Ortsgeschichte mit dem Backhus, historischem Eiskeller und dem romantisch, schaurigen Schipperhus wieder aufleben und im Nordseebernsteinmuseum dreht sich alles um das Gold des Meeres. Vom 17. – 19. Juni findet der Kunsthandwerkermarkt bei „Jan und Gret“ auf dem Marktplatz statt und im Juli und August gibt es jeden Mittwoch um 19.30 Uhr Live-Musik bei den Sommer-Open-Air Konzerten am DÜNEN-HUS. Am 5. Juli spielt die Big Band der Bundeswehr ein Benefiz-Showkonzert auf der Erlebnis-Promenade und vom 12. – 14. August lädt der Handgemacht-Markt auf dem Marktplatz zum Stöbern ein. www.st-peter-ording.de/mein-spo/veranstaltungen/veranstaltungskalender
 

Drei Tage Lampionfest in Friedrichstadt

Friedrichstadt steht in den Startlöchern für die große Sommersause: Bei den traditionellen Friedrichstädter Festtagen werden vom 29. bis 31. Juli wieder tausende Besucher in der Altstadt erwartet. An allen drei Tagen gibt es Live-Programm. Die Highlights sind der bunte Lampionbootskorso und das Feuerwerk am Samstag. Schon seit fast einem halben Jahrhundert treffen sich die Friedrichstädterinnen und Friedrichstädter am letzten Wochenende im Juli, um gemeinsam zu feiern. Jung und Alt dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm auf der Marktplatzbühne und rundherum freuen. Wenn an diesem Wochenende die Dämmerung über Nordfriesland hereinbricht, erwachen die Grachten zum Leben. Tausende Lampions erleuchten am Samstag den Marktplatz und die Grachten. Beim Lampionkorso starten kreativ gestaltete und bunt geschmückte Boote mit zahlreichen Laternen und fahren durch die Kanäle, vorbei an tausenden Besuchenden. www.friedrichstadt.de/die-stadt-entdecken/veranstaltungen/friedrichstaedter-festtage/
 

Moin Morgen im Büsumer Wohlfühlgarten

Das bunte Festival im Büsumer Wohlfühlgarten vom 01. bis 03. Juli beschäftigt sich ein Wochenende lang mit dem Thema Nachhaltigkeit. In Kooperation mit NDR 1 Welle Nord erwartet Gäste aller Altersklassen die unterschiedlichsten Angebote unter freiem Himmel. In diesem Jahr wird es um das Leben an Land gehen – dazu passend gibt es Konzerte, Vorträge, Filmvorführungen, Mitmachangebote sowie kulinarische Gaumenfreuden. Mehr Details unter www.buesum.de/veranstaltungen/moin-morgen.
 

Wesselburener Sommerabende 2022

Am Marktplatz in Wesselburen, mitten im historischen Ortskern mit seiner schönen Lage und der stimmungsvollen Kulisse der St. Bartholomäus-Kirche, finden an drei Mittwochabenden die Wesselburener Sommerabende mit Live-Musik statt. Start ist 18:00 Uhr. Eintritt ist frei und alle sind willkommen. Die Termine sind der 06. und 20. Juli sowie der 03. August.  Mehr unter www.buesum.de/veranstaltungen/event/wesselburener-sommerabende-mit-live-musik
 

Husumer Hafentage

Fünf Tage lang Musik und maritimes Programm: Die Husumer Hafentage sind das beliebteste und größte Volksfest an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste. Sie finden vom 03. bis 07. August statt und erwarten Besuchende unter anderem mit einer bunten Hafen-Meile, Streetfood, Kunsthandwerkermarkt, Lauf-Event, Entenrennen, verkaufsoffenem Sonntag sowie traditionellem Tauziehen übers Hafenbecken – ein unterhaltsames Spektakel für Jung und Alt! www.husum-tourismus.de/Vor-Ort/Veranstaltungen-Events/Husumer-Hafentage
 

Neue Veranstaltungen auf Föhr

So vielseitig wie der Sommer auf Föhr ist auch das diesjährige Veranstaltungsprogramm, das zum Teil mit neuen Veranstaltungen aufwartet. So wird die Insel Föhr in diesem Sommer zum ersten Mal zu einem der Austragungsorte der Flens Beach Trophy. Am 11. und 12. Juni spielen Herren- und Frauenfußballteams aus Norddeutschland am Wyker Südstrand um den Einzug ins große Landesfinale Ende Juli. Auch Amateurteams sind herzlich willkommen. Zudem lädt die Föhr Tourismus GmbH (FTG) am 08. und 09. Juli zum ersten „Dat lütte Inselfestival“ am Wyker Binnenhafen ein. Hier haben Föhrer Gruppen und Vereine die Möglichkeit, sich der Insel, den Einheimischen und ihren Gästen zu präsentieren. Es treten ausschließlich Künstlerinnen und Künstler auf, die auf Föhr leben oder hier ihre Wurzeln haben und für das Festival „zurück in die Heimat“ kommen. Noch mehr Termine unter www.foehr.de/veranstaltungskalender.
 

Auf Amrum gibt es viel zu feiern

Wer Amrum ganz traditionell erleben möchte, sollte sich die Sonnenwendfeier am 21. Juni vormerken. Es ist eines der Lieblingsfeste der Einheimischen und eint Tracht, Tanz und Feuer. Es wird traditionell ab 19:00 Uhr am Strand gefeiert. Mit dabei sind die Amrumer Trachtengruppe, die Amrumer Blaskapelle und der Amrumer Shantychor. Für das leibliche Wohl sorgen die Freiwilligen Feuerwehren der Insel. Hinweis: Die Straße wird gesperrt, eine Anfahrt mit dem Auto ist nicht möglich. Einen Überblick zu weiteren Veranstaltungen bietet die Website der Insel: www.amrum.de/veranstaltungen
 

ZWISCHEN DEN KÜSTEN

Regionaltag in Kropp

Musik, Genuss und Projekte aus ganz Schleswig-Holstein erwarten Besuchende auf dem Regionaltag in Kropp am 24. Juli von 10:00 bis 17:00 Uhr. Bereits zum 13. Mal laden die AktivRegionen Eider-Treene-Sorge und Südliches Nordfriesland auf dem Geestland-Eventgelände in Kropp ein. In diesem Jahr können Gäste auf dem Regionaltag alles rund ums Rad bestaunen und ausprobieren, Kinder können einen Fahrradführerschein machen und die Gebietsgemeinschaft Grünes Binnenland bietet Kartenmaterial für Radtouren in der Umgebung an. Die AktivRegionen stellen ihre Arbeit vor und zeigen aktuelle Projekte. Regionale Produzierende, eine bunte Vereinswelt sowie unterschiedliche (Kunst-) Handwerkende präsentieren ihre Arbeit vor Ort. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, den Lebensraum der Insekten kennenzulernen. Daneben wartet ein buntes Bühnenprogramm mit Musikern und Kunstschaffenden aus ganz Schleswig-Holstein. Auch die Stapelholmer Tanz- und Trachtengruppe ist wieder mit dabei. Zahlreiche weitere (Mitmach-) Angebote sorgen für Unterhaltung bei Groß und Klein. Mehr Infos unter: www.aktivregion-ets.de/aktivregion/regionaltag/
 

Schleswig feiert den Norden

Ein einzigartiges Kulturfestival im Herzen Schleswig-Holsteins, das sich der kulturellen Vielfalt der nordeuropäischen Länder verschrieben hat: Das ist NORDEN - the nordic arts festival, das vom 25. August bis 11. September, jeweils an den Wochenenden, auf den Schleswiger Königswiesen stattfindet. Die Gäste dürfen sich auf Musik, Kurzfilme, Lesungen sowie Straßentheater freuen. Aber auch sportliche Aktivitäten, wie Stand-up-Paddling, Yoga, Klettern und mehr hat das Festival zu bieten. Im Mittelpunkt des Open-Air-Festivals am Ostseefjord Schlei stehen Mobilität, Recycling, regionale Produkte, aber auch umweltbewusster Umgang mit Ressourcen. www.norden-festival.com/de/Home
 

Schmutziger Sport in Brunsbüttel

Nach vier Jahren Pause ist das Benefiz-Sportevent zurück: Am 23. Juli findet in Brunsbüttel wieder die Wattolümpiade statt. An diesem Tag treffen sich hunderte Menschen, um sich in Küstendisziplinen wie Wattfußball, Watthandball, Wolliball, Schlickschlittenrennen und dem Aalstaffellauf zu messen. Mit dem Benefizspektakel werden Gelder generiert, die unter dem Motto „Stark gegen Krebs“ Krebsbetroffenen zugutekommen. Besuchende können das schmutzige Event vom Deich aus beobachten und sich auf ein buntes Rahmenprogramm mit Musik und Mitmachaktionen freuen. Weitere Informationen unter www.wattoluempiade.de/.
 

Eventreihe Heider Sundowner

„Kultur am frühen Abend“, das ist das Motto der Eventreihe „Heider Sundowner“, die von Juni bis August die Innenstadt Heides beleben wird. Die Besuchenden erwartet am Heider Südermarkt eine bunte Auswahl an verschiedenen Veranstaltungsformaten. Von Konzerten, After-Work- Veranstaltungen bis hin zu einem Poetry Slam ist alles dabei – und alles umsonst und draußen. Auch Elvis-Fans kommen auf ihre Kosten bei einer Elvis Night- Dinner & Filmabend. Kulinarisch abgerundet wird die Eventreihe Sundowner am Südermarkt mit einem wechselnden Speisen- und Getränkeangebot durch verschiedene Ausstellende aus der Region. Weitere Infos zur Eventreihe Heider Sundowner unter www.heide-stadtmarketing.de/heider-sundowner.
 

Gamevention-Festival in Neumünster

Am ersten Juli-Wochenende steigt in Neumünster in den Holstenhallen auf insgesamt 85.000 Quadratmetern die Gamevention, die dieses Jahr erstmals in Schleswig-Holstein stattfindet. Sie bietet Besuchenden eine Mischung aus Gaming, E-Sport, Cosplay, Live-Musik und Mittelaltermarkt. Detaillierte Informationen und Tickets sind unter https://gamevention.de/erhältlich.
 

Funken auf allen Frequenzen in Meldorf

Das Frequenzen-Weltmusikfestival am 13. August ist bekannt für mitreißende Sounds, spielfreudige Bands und ein gut gelauntes, begeistertes Publikum. Ab 17:00 ist Start auf dem Meldorfer Rathausplatz, auf dem sich die verschiedensten Musikrichtungen vereinen: Von Salsa über Funk und Jazz, Balkanbeats und Klezmer bis Reggae und Electro Swing. Mit drei Bands aus Deutschland und Brasilien sowie einer After-Show-Party hat das Organisatorenteam erneut ein außergewöhnliches, abendfüllendes Programm zusammengestellt. Eine Vielzahl von Unterstützenden und Sponsoren sorgt dafür, dass das Festival auch in diesem Jahr kostenlos stattfinden kann. Neu in diesem Jahr ist das Event Pre:quenzen, das bereits am Freitagabend zum Verweilen rund um das Deutsche Haus in der Süderstraße einlädt. Ein erster musikalischer Vorgeschmack sowie ein Kinoabend im Meldorfer Kino stimmen auf das Hauptevent am Folgetag ein. Mehr Infos unter www.frequenzen-fest.de
 

Racesburg Wylag am Ratzeburger See

Vom 30. Juli bis 07. August lädt die einmalige Kulisse des Ratzeburger Sees zum Racesburg Wylag 2022 ein. Das Racesburg Wylag ist ein Ort für Geschichte zum Anfassen und Erleben und feiert in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum. Es ist kein Mittelaltermarkt, denn die Darstellenden kommen aus allen Teilen der Republik und aus dem angrenzenden Europa und gliedern sich in die Bereiche Römer, Kelten, Normannen, Staufer, Wikinger, Schotten und Landsknechte. Sie stellen dem interessierten Publikum ihre Kultur, ihr Handwerk und Können vor. https://wylag.de/
 

KulturSommer am Kanal

„Die ganze Welt …am Wegesrand“ – so lautet das Motto des diesjährigen Veranstaltungsreigens vom 18. Juni bis 18. Juli. Die Eröffnung wird in Siebeneichen direkt am Elbe-Lübeck-Kanal gefeiert. Die Spezialitäten des KulturSommers sind große Geschichten an ungewöhnlichen Orten. So laden „Bismarck und sein Förster“ zum theatralen Spaziergang durch den Sachsenwald ein. In Geesthacht wird „Der Zauberberg“ an einem verfallenen Sanatorium in Szene gesetzt. Und das beliebte KanuWanderTheater führt im Kanu durch die Szenen des Stückes „Dido und Aeneas“. Geplant sind zehn Termine, die sich vor allem an Kinder und ihre Familien richten: Vom Theater über den Waldspaziergang, einer Radtour auf den Spuren von Günther Grass bis hin zum Animationsfilmworkshop und zur Lesung. Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler öffnen zudem während der vier Wochen ihre Ateliers. https://kultursommer-am-kanal.de/ 
 

OSTSEE

In Flensburg wird Dampf gemacht!

Volldampf voraus an der Flensburger Förde: Vom 08. bis 10. Juli findet in Flensburg die Dampf Rundum statt. Während der „Dampfermeile“ am Freitag bieten die Dampfschiffe von 12:00 bis 18:00 Uhr kostenlose Besichtigungen an. Offizielle Eröffnung des Fests ist ab 19:00 Uhr, wenn alle Schiffe zum traditionellen Dampferrennen auslaufen. Am Samstag und Sonntag bieten die Schiffe jeweils 70- bzw. 120-minütige Ausflugsfahrten an. Ganz neu in diesem Jahr ist der Familiensonntag mit Familien-Tickets zum Sondertarif.
Neben der „Gastgeberin“ ALEXANDRA, dem Wahrzeichen Flensburgs, sind der Tonnenleger BUSSARD und die Dampfeisbrecher STETTIN und WAL wieder dabei. Ein buntes Rahmenprogramm mit gastronomischem Angebot, Aktionsständen und Spielstationen für die kleinen Gäste sowie einem fulminanten Feuerwerk runden die Veranstaltung ab. Fahrkarten und mehr Infos: www.flensburger-foerde.de/dampf-rundum
 

Jede Menge Segeln und Unterhaltung in Kiel

Kiel und Segeln gehören zusammen wie Pech und Schwefel. Umso erfreulicher, dass es in diesem Jahr in Kiel wieder viele derartige Veranstaltungen geben kann – wie etwa die Kieler Woche vom 18. bis 26. Juni. Sie ist zum einen das größte Segelevent der Welt, und zum anderen das größte Sommerfest in Nordeuropa. 2022 wird die Kieler Woche zu einem friedlichen Fest der Gemeinsamkeiten, Begegnungen und musikalischen Überraschungen.

Mit seiner jährlich stattfindenden Windjammerparade, bei der sich Groß- und Traditionssegelnde auf der Innenförde zu einer gemeinsamen Parade versammeln, dem Festival der Kulturen, auf dem Menschen unterschiedlicher Herkunft einen friedvollen Straßenumzug für eine offene, interkulturelle und bunte Gesellschaft veranstalten und dem krönenden Abschlussfeuerwerk, ist das Segel- und Sommerfestival fester Bestandteil der Stadtkultur. Daneben lädt das Fest zum Schlendern an der Kiellinie, Schlemmen und Toben auf der Krusenkoppel ein. www.kieler-woche.de

Darüber hinaus feiert Kiel in diesem Jahr ein Jubiläum: Vor einem halben Jahrhundert wurde die Landeshauptstadt zum Austragungsort der Segelwettbewerbe und begründete ihren Ruf als Weltstatt des Segelns. Anlässlich dieses prägenden Ereignisses finden vom 06. August bis 08. September unter anderem die Gemeinsamen Internationalen Deutschen Jugendmeisterschaften sowie ein Revival der olympischen Segelregatten von 1972 mit den damaligen Bootsklassen als Highlight der Jubiläumsfeier statt. Aber nicht nur zu Wasser, sondern auch an Land gibt es vielfältige Veranstaltungen für Jung und Alt zu entdecken. https://50jahreolympiakiel.de/
 

Kino am See in Eutin

Die Veranstaltungsreihe „Kino am See“ bietet ein vielfältiges Programm, bei dem sowohl anspruchsvolles Publikum aber auch Fans der leichteren Unterhaltung auf ihre Kosten kommen. Vom 15. bis 17. Juli lädt die Veranstaltungsreihe zu lauschigen Kinoabenden unter freiem Himmel ein, bei denen vor allem kultige Filmklassiker gespielt werden. Die Umgebung am See bietet eine besondere Atmosphäre und macht den Kinoabend zu einem einzigartigen visuellen Erlebnis. www.holsteinischeschweiz.de/event/kino-am-see
 

Kunst und Kultur beim Klosterfest in Cismar

Am zweiten Augustwochenende, sprich vom 12. bis 14. August, präsentieren Kunsthandwerkende sowie Künstlerinnen und Künstler beim 41. Klosterfest ihre Arbeiten. Doch hier wird nicht nur verkauft, sondern – und das gibt dem Klosterfest sein besonderes Flair – auch gezeigt, wie die Kunstwerke entstehen. Das Spektrum der Ausstellenden ist groß und reicht von Silberschmieden und Glasbrennen bis hin zu Bildhauerei und Malerei. Der Bummel über den farbenfrohen Markt macht Appetit auf die zahlreichen Gaumenfreuden, die um die Klostermauern bereitgehalten werden. Mehr unter www.kloster-cismar.de/klosterfest/
 

Zeigt her eure Bullis auf Fehmarn

Das achte Midsummer Bulli Festival auf Fehmarn vom 23. bis 26. Juni steht vor der Tür und die Vorfreude auf (hoffentlich) viel Sonne an den längsten Tagen des Jahres, 1.200 Bullis, ein Konvoi um die Insel und viele tausende Besuchende steigt. Es gilt mittlerweile deutschlandweit als eines der Festival-Highlights des Sommers. An diesem Wochenende treffen sich am Südstrand der Insel alle, die ihr Zuhause auf Rädern und die mittsommerlich-skandinavische Festivalstimmung direkt am Strand lieben. Live-Bands direkt vor den Dünen, Chillen & Grillen mit Freunden, eine Shopping-Meile und Snacks in der Foodtruck-Area sorgen dafür, dass nicht nur Enthusiasten des legendären Festivals auf ihre Kosten kommen. www.midsummerfestival.de/
 

Duckstein-Festival in Lübeck

Die gelungene Mischung aus Kunst, Kultur und Kulinarik ist das Erfolgsrezept dieses stilvollen Open-Air-Festivals direkt am Ufer der Trave vom 05. bis 14. August. Was könnte es Schöneres geben als an einem lauen Sommerabend mit netten Gleichgesinnten ein kühles Getränk zu genießen und sich mit Blick auf die Türme der Lübecker Altstadt an den kulinarischen Leckereien zu erfreuen? Auf der schwimmenden Trave-Bühne wird täglich Live-Musik geboten. Pop, Soul, Jazz, Rockabilly und Blues – fast jedes Genre ist vertreten. Die Stände des Kunst- und Designmarktes laden zum Stöbern ein. www.luebeck-tourismus.de
 

Weite Welt Festival in Travemünde

Willkommen zum kleinen – und wahrscheinlich charmantesten – Strand-Kulturfestival des Sommers! Ganz unterschiedliche Kunstschaffende teilen sich beim WEITE WELT-Festival vom 18. bis 28. August in Travemünde die Bühne. Neben klassisch-kulturellen Auftritten, schallen ebenso elektronische Klänge über den Strand oder knackige Bläserlines, Vocals und DJ-Loops. An der stylischen BeachBar gibt es Sommerdrinks und die Foodtrucks laden zu kulinarischen Leckerbissen ein.  www.travemuende-tourismus.de
 

Künstler & Meer in Scharbeutz

Vom 04. bis 07. August verwandelt sich das Ostseebad Scharbeutz mit mehreren Bühnen in eine bunte Festivallocation mit vielen hochkarätigen, internationalen Straßenkünstlern. Sie alle spielen um den ‚Goldenen Hut‘, der per Publikumsvoting jedes Jahr verliehen wird. Auf die Besuchenden wartet ein Sommerwochenende voller faszinierender Auftritte, leckeren Food-Stationen und einem rundum fröhlichen, leichten Lebensgefühl am Meer. Weitere Infos und mehr Termine unter www.luebecker-bucht-ostsee.de/jahreshighlights.

 

Weitere Kulturtipps unter www.sh-tourismus.de/kultur sowie Veranstaltungen gibt es unter www.sh-tourismus.de/urlaub-in-schleswig-holstein/veranstaltungskalender

Downloads:

  • Diese Pressemitteilung steht Ihnen zum Download zur Verfügung.
  • Strassenkuenstlerfestival_in_Scharbeutz__c_www.luebecker-bucht-ostsee.de.jpg

    Straßenkünstlerfestival in Scharbeutz

    © www.luebecker-bucht-ostsee.de

    jpg

Pressekontakt:

Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH
Wall 55

24103 Kiel