Boote an einem Liegeplatz in Schleswig-Holstein © TA.SH / Jan-Christoph Schultchen © TA.SH / Jan-Christoph Schultchen

Touristische Netzwerkpartner in Deutschland

Die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH (TA.SH) ist Mitglied in wichtigen touristischen Vereinigungen, um deren Expertise für die gemeinsame Arbeit für den echten Norden zu nutzen, Transferleistungen nach Schleswig-Holstein sicherzustellen und um Synergien in der Marketingarbeit zu erwirken.

Die touristischen Netzwerkpartner im Überblick:

 

Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.

Der eingetragene Verein Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) wirbt im Auftrag der Bundesregierung für das Reiseland Deutschland im Ausland. Als Marketingorganisation übernimmt die Deutsche Zentrale für Tourismus dabei wichtige Funktionen für die internationale Vermarktung: von der Entwicklung eines angebots- und erlebnisorientierten Marketing über die Bündelung und Optimierung aller Marketingaktivitäten bis hin zum flächendeckenden Vertrieb in Wachstumsmärkten.

Die Unternehmensziele der Deutschen Zentrale für Tourismus sind:

Die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH ist Mitglied der Deutschen Zentrale für Tourismus und kann seinen Partnern damit Marketingmaßnahmen in relevanten Quellmärkten im Ausland vermitteln.

 

GCB German Convention Bureau e.V.

Die Aufgabe des GCB German Convention Bureau e.V. (GCB) ist die Repräsentation Deutschlands als eine weltweit führende und nachhaltige Kongress- und Tagungsdestination. Der Verein unterstützt seine Mitglieder und Partner bei der internationalen und nationalen Vermarktung ihres Angebotes und fungiert als Impulsgeber der Branche. Veranstaltungsplaner erhalten wichtige allgemeine Informationen zur Tagungs- und Kongressdestination Deutschland sowie umfassende Informationen über Hotels, Veranstaltungsorte, Unterkünfte, Reiseinformationen.

Darüber hinaus unterstützt das German Convention Bureau seine Mitglieder und Partner aus der Geschäftsreisetourismus-Branche (Meetings-, Incentives-, Conventions- und Exhibitions-Branche) mit einer Vermittlungsplattform, fundiertem Fachwissen über die Branche und einem breiten Netzwerk an Kontakten.

 

Deutsches Küstenland e.V.

Der Verein Deutsches Küstenland (DKL) ist die touristische Werbegemeinschaft der fünf deutschen Bundesländer Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein sowie der Hansestadt Lübeck. Sie versteht sich als Marketingallianz Norddeutschlands für eine kontinuierliche gemeinsame touristische Auslandswerbung. Die auf der Grundlage einer Potenzialanalyse gemeinsam mit dem Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT) definierten Quellmärkte des Vereins Deutsches Küstenland sind Polen und Spanien. Die Werbegemeinschaft ist gleichzeitig Plattform für die Definition und Durchsetzung gemeinsamer norddeutscher Interessen und Projekte mit dem Ziel:

Die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH ist Mitglied im Deutsches Küstenland e.V.. Mit großem finanziellem Aufwand bewerben Tourismusorganisationen dieselben Märkte und Zielgruppen. In einer Gemeinschaft wie der Verein Deutsches Küstenland können bei gleicher Wirkung die Mittel effizienter ausgegeben werden.

 

Metropolregion Hamburg

Die Metropolregion Hamburg gehört mit über 1.000 Orten und 20 (Land-) Kreisen/kreisfreien Städten in vier Bundesländern zu den wettbewerbsfähigsten Regionen Deutschlands und Europas. Urbanes Großstadtflair und sanfte Hügel, mächtige Kreuzfahrer und idyllische Seenlandschaften, Küste und Meer, Herrenhäuser und Schlösser – kaum eine andere Region Deutschlands bietet so viel Lebensqualität. Gemeinsam mit den anliegenden Regionen vermarktet die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH die Metropolregion als attraktives Urlaubsreiseziel.

Als Leitprojekt in der Metropolregion Hamburg ist das Projekt „Logbuch International“ entstanden. Internationale Gäste reisen gern nach Norddeutschland und verbringen jährlich rund 4,9 Millionen Nächte in der Metropolregion Hamburg. Andere Länder, andere Sitten! Nur wer die Bedürfnisse, Erwartungen und Gepflogenheiten dieser Gäste kennt, kann bestmöglich und langfristig von der internationalen wachsenden Zielgruppe profitieren. Die Wissensplattform kann dabei als unterstützendes Hilfsmittel genutzt werden - ein Kasten voller handlicher Werkzeuge: Leitfäden, Checklisten, Sprachführer und Piktogramme zum Download. So wird der Umgang mit dem internationalen Gast für das gesamte Team zum Kinderspiel.

 

Deutscher Tourismusverband e.V.

Der Verband als zentrales Kompetenzzentrum für alle Fragen rund um den Deutschlandtourismus versteht sich dabei als Interessengemeinschaft seiner rund 100 Mitglieder. Zu den Aufgaben des Deutscher Tourismusverband e.V. gehört:

Die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH ist Mitglied im DTV und bringt sich damit aktiv in die Facharbeitsgruppen ein.

Kennen Sie eigentlich...

... das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes? Das neue Kompetenzzentrum ist zentraler Partner der Tourismuswirtschaft und Mittler zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Es fördert den Wissenstransfer sowie die Vernetzung der Tourismuswirtschaft in Deutschland und begleitet Innovationen. Neutral und kompetent.