Nach­hal­tig­keit im Tou­ris­mus

Wir haben das Glück, von zwei einzigartigen Küsten umgeben zu sein. Wir können das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer unser Zuhause nennen. Unser Binnenland ist geprägt von wunderschönen Naturparks, es gibt traumhafte Strände an Nord- und Ostsee, die denen in der Karibik gleichen sowie Fluss- und Seenlandschaften in völlig unberührter Natur. Jede Region ist auf ihre ganz eigene Weise besonders, einzigartig und vielfältig. Dass wir im echten Norden leben und unsere Gäste hier ihren Urlaub verbringen können, ist ein Geschenk. Daher ist es unsere Pflicht diese Destination zu schützen und zu erhalten, sodass auch die nächsten Generationen hier so leben und ihren Urlaub verbringen können, wie wir es tun. Es ist Zeit anzufangen. Gemeinsam.

In dem Film "Lasst es uns versuchen!" haben wir acht touristische Partner interviewt, die es sich seit Jahren zur Aufgabe machen, nachhaltig mit unserer Umwelt umzugehen – und das sowohl auf ökologischer und ökonomischer, als auch auf sozialer Ebene. Aufgrund der thematischen und institutionellen Vielfalt wird sofort deutlich, wie viele Bereiche des Lebens und der Gesellschaft unter das Dach der Nachhaltigkeit fallen. Genau diese Vielfalt unterstreicht so schön das Zitat von Uta Janbeck (Inhaberin Janbeck*s FAIRhaus): „Nachhaltigkeit ist ganz einfach, das kann wirklich Jeder!“

Es sind die vielen kleinen Schritte, die den entscheidenden Teil zum großen Ganzen beitragen. Es kommt nicht darauf an, perfekt zu sein und direkt alles richtig zu machen. Denn wir alle wissen: Es ist nicht immer einfach, Dinge zu verändern. Aber es kommt auf den Versuch an. Also: Lasst es uns versuchen!

Unsere Filmpartner

Weißes Schaf im Landschaftstierpark Arche Warder © TA.SH / MOCANOX© TA.SH / MOCANOX

Ar­che War­der

Die Arche Warder ist ein Landschaftstierpark für seltene Nutztierrassen, der den Besucherinnen und Besuchern eine direkte, hautnahe und emotionale Begegnung mit Tieren ermöglicht. Der gegenseitige Respekt und die Interaktion zwischen Mensch und Tier stehen hier an erster Stelle.

Mehr erfahren
Koch im ODINS Haithabu © TA.SH / MOCANOX© TA.SH / MOCANOX

OD­INS Had­de­by

Regionale Produkte, kurze Transportwege sowie direkter Kontakt zu den Produzenten, Landwirten und Lieferanten aus der Region zeichnen das ODINS aus. Das Gasthaus ist Mitglied im FEINHEIMISCH Genuss aus Schleswig-Holstein e.V., der sich mit seinen Mitgliedern für den Erhalt der schleswig-holsteinischen Küche einsetzt und den bewussten Umgang mit Lebensmitteln vermittelt.

Mehr erfahren
Frühstück im Janbeck*s FAIRhaus © TA.SH / MOCANOX© TA.SH / MOCANOX

Jan­beck*s FAIR­haus

Das Janbeck*s FAIRhaus ist das erste klimapositive Hotel Schleswig-Holsteins. Für die Inhaber ist das Thema Nachhaltigkeit eine Herzensangelegenheit. Das ökologische Konzept des Hotels beinhaltet unter anderem selbsterzeugte Energien, Wasserkreisläufe sowie eine selbstgemachte Bewirtung.

Mehr erfahren
Rezeption im Paulsen's Landhotel © TA.SH / MOCANOX© TA.SH / MOCANOX

Paul­sen‘s Land­ho­tel und Re­stau­rant

Nachhaltigkeit muss nicht nur für ökonomische und ökologische Aspekte stehen! André Schirmag verfolgt im Paulsen’s Landhotel und Restaurant eine nachhaltige Unternehmenskultur, die sich vor allem auf soziale Aspekte und die Zufriedenheit seiner Mitarbeiter bezieht.

Mehr erfahren
Konzertsaal in der Musik- und Kongresshalle Lübeck © TA.SH / MOCANOX© TA.SH / MOCANOX

Mu­sik- und Kon­gress­hal­le Lü­beck

Nachhaltigkeit und Umweltschutz spielen im größten Veranstaltungszentrum Schleswig-Holsteins eine große Rolle. Sowohl ökonomische, ökologische als auch soziale Aspekte sind Teile der Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens. Die MuK ist eine der erfolgreichsten nachhaltigen Veranstaltungsstätten Deutschlands und weist regelmäßige Zertifizierungen vor.

Mehr erfahren
Bühne mit Publikum auf der Kieler Woche © Kieler Woche© Kieler Woche

Kie­ler Wo­che

Die Kieler Woche ist das größte Segelevent der Welt und das größte Sommerfest im Norden Europas. Schon seit einigen Jahren nimmt das Thema Nachhaltigkeit eine entscheidende Rolle ein. Seit letztem Jahr wird die gesamte Veranstaltung mit norddeutscher Windenergie betrieben, es gibt einen eigenen Mehrwegbecher im Pfandsystem und den vollständigen Verzicht auf Plastikstrohhalme.

Mehr erfahren
Nachhaltige Ferienimmobilie der Föhr Tourismus GmbH © TA.SH / MOCANOX© TA.SH / MOCANOX

Föhr

Die Föhr Tourismus GmbH zeigt, wie man mit kleinen Projekten Großes bewirken und die Umwelt schützen kann. Mit den zertifizierten Unterkünften und dem Mehrwegbechersystem FairCup ® wird bewusst auf die Umwelt geachtet und eine große Menge an Plastikmüll vermieden.

Mehr erfahren
Pärchen in der Ostseelodge Glück in Sicht © TA.SH / MOCANOX© TA.SH / MOCANOX

Glück in Sicht Ost­see­lod­ges

Die Ostseelodges befinden sich in einem großen Naturareal in Glücksburg, verfolgen ein nachhaltiges Konzept und werden zu 100% mit Ökostrom betrieben. Um das Wurzelwerk der alten Bäumen nicht zu beschädigen, wurden die komfortabel und luxuriös eingerichteten Lodges auf Pfählen gebaut.

Mehr erfahren

Nachhaltige Tourismuspreis-Projekte

Wie aktuell und wichtig das Thema Nachhaltigkeit ist, zeigt auch die Gewinnerliste des Tourismuspreises 2019. Neben Innovation und Qualität kam es der Jury auch auf den Aspekt der Nachhaltigkeit an. Diese Projekte haben es 2019 auf das Treppchen geschafft!

Gruppenbild der Gewinner des ADAC-Tourismuspreises 2019 © Max Wiecanowski© Max Wiecanowski

AR­BO­REA – The New Life­style Re­sort Brand

ARBOREA Marina Resort Neustadt

Das im Sommer 2018 eröffnete Hotel, dessen Name sich auf das "Vernetzungswunder"…

Mehr erfahren
Gruppenbild der Zweitplatzierten des ADAC-Tourismuspreises 2019 © Max Wiecanowski© Max Wiecanowski

Bü­su­mer Wat­t'n Hus

Tourismus Marketing Service Büsum GmbH

Modern, barrierefrei, nachhaltig und multifunktional: Das ist das neue Watt'n…

Mehr erfahren
Gruppenbild der Gewinner des ADAC-Tourismuspreises 2019 © Max Wiecanowski© Max Wiecanowski

Ganz­heit­li­ches Nach­hal­tig­keits­kon­zept

Föhr Tourismus GmbH

Die Föhr Tourismus GmbH hat es sich zum Ziel gesetzt, ein umfassendes…

Mehr erfahren

Nach­hal­tig­keits­in­itia­ti­ve des Tou­ris­mus-Clus­ters

Die Nachhaltigkeitsinititative "Glück hoch n" begleitet Unterkünfte, Gastronomiebetriebe, Freizeitbetriebe und öffentliche Träger auf dem Weg in die Nachhaltigkeit. Wie Sie als gastgewerblicher Betrieb an der Nachhaltigkeitsinitiative teilnehmen können und welche Mehrwerte Sie erwarten, erfahren Sie auf der Website www.glueck-hoch-n.de.