Bunte Frühlingsfeste und –märkte in Schleswig-Holstein

Kiel, 28. Februar 2020

Während die Natur aus dem Winterschlaf erwacht, stehen im echten Norden die ersten Frühlingsfeste und -märkte an.

Zwei Frauen mit Strohhüten auf dem Kopf und Tulpen im Arm in der Kieler Innenstadt. © Lightnic Photography/Kiel Marketing e. V.
© Lightnic Photography/Kiel Marketing e. V.

Kiel. Die Tage sind wieder länger hell, die Krokusse strecken ihre bunten Köpfchen aus der Erde und die Vögel zwitschern um die Wette: Der Frühling hält langsam Einzug ins Land. Mit ihm erwacht nicht nur die Natur aus dem Winterschlaf, auch viele Regionen und einzelne Orte bereiten sich auf die beginnende Saison vor. So sind wieder viele Veranstaltungen und Märkte zum Start in die Frühlingszeit geplant. Die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH gibt einen Überblick.

Nordsee

Mehr als 50.000 Ringelgänse an der Nordsee

Wenn reger Flugverkehr auf den sattgrünen Halligwiesen an der Nordsee herrscht, dann ist es wieder so weit: Die Ringelganstage starten. Vom 18. April bis 10. Mai tummeln sich die kleinen Meergänse auf den Salzwiesen und bereiten sich auf ihre lange Reise in ihre sibirischen Brutgebiete vor. Ein buntes Programm rund um die Halligen und die hiesigen Vogelarten sowie das Wattenmeer erwartet die Besucher. www.nordseetourismus.de/veranstaltungen/hallig-hooge/e-ringelganstage

Wenn Husum lila leuchtet …

… dann dreht sich ein Wochenende lang alles um die kleine, bunte Pflanzengattung der Schwertliliengewächse, den Krokus. Am 21. und 22. März verwandelt sich der Husumer Schlossgarten im Rahmen des Krokusblütenfestes in ein lila Blütenmeer. Das Fest startet am Samstag mit der Krönung der Krokusblütenmajestät auf der Treppe des Alten Rathauses am Husumer Marktplatz. Ein Kunsthandwerker- und Blumenmarkt, kostenfreie Stadttouren und -führungen sowie ein verkaufsoffener Sonntag zählen zu den Höhepunkten.

www.husum-tourismus.de/Vor-Ort/Veranstaltungen-Events/Krokusbluetenfest; www.nordseetourismus.de/veranstaltungen/husum/e-krokusbluetenfest

Erlesenes Handwerk: Neuer Markt für Kunst, Handwerk & Design in Büsum

Am 21. und 22. März findet im Büsumer Watt’n Hus erstmals ein Markt für Kunst, Handwerk und Design namens „Exklusiv & Schön“ statt. Insgesamt 30 Stände präsentieren erlesene und ausgefallene Einzelstücke und Kleinserien aus ihrem jeweiligen Handwerk, die selbiges professionell betreiben und vom Verkauf ihrer selbst gefertigten Produkte leben. Im Angebot sind unter anderem Silber-, Gold-, Edelstein- und Modeschmuck, Strickdesign, Mode für die Kleinsten, Kreationen aus Metall, Keramik und Holz, Taschen aus verschiedenen Materialien oder Upcycling-Lampen, Skulpturen oder Objekte mit Vergoldungen sowie selbstgemachte Leckereien. Der Markt ist am Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 3 Euro.

www.buesum.de/veranstaltungen/veranstaltungskalender/events/termin/exklusiv-schoen-kunst-handwerk-u-design-3072.html

Ostsee

Grömitz: DIY - Erst kreativ sein, dann entspannen im Strandkorb

In Grömitz stimmen sich die Gäste gleich mit mehreren Veranstaltungen auf die Frühlingszeit ein. Zum Beispiel mit einem kreativen Workshop zum Thema Frühlingkränze basteln in der Kreativ-Werkstatt Kattenberg in Cismar am 14. März von 14 bis 17 Uhr. In einem weiteren Workshop am 28. März von 14 bis 17 Uhr gestalten die Teilnehmer ein Strukturbild mit Zweigen und Ästen. Und wer den Sommer samt Strandvergnügen kaum erwarten kann, ist beim Strandkorb-Opening am 05. April ab 11:30 Uhr bestens aufgehoben. Mit Live-Musik, vergünstigten Strandkorbmieten und zahlreichen Aktionen der Vermieter feiert Grömitz an der Promenade den Saisonauftakt. www.kreativ.cismar.de/; www.groemitz.de

Frühlingserwachen in der Lübecker Bucht

Die Kleine Waldschänke in Klingberg inmitten der Holsteinischen Schweiz lädt am 08. und 09. März zum ländlichen Frühjahrs- und Ostermarkt ein. Zwischen 10 und 17 Uhr gibt es hier farbenfrohe Oster- und Frühlingsdekorationen, handgefertigte Kerzen, regionalen Honig, Gartenfloristik und –dekoration sowie Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. Im Hof findet jeder ein idyllisches Plätzchen, sofern das Wetter mitspielt. Ein weiterer Frühlingsmarkt lockt am 17. April nach Neustadt in Holstein: Die Markt-Händler präsentieren von 8 bis 13 Uhr Kräuter, frische Produkte aus eigener Herstellung und eine farbenfrohe Blumen- und Pflanzenvielfalt. Nähere Infos finden sich unter: www.luebecker-bucht-ostsee.de/veranstaltungskalender

Darüber hinaus widmet die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht dem Frühling eine eigene Internetseite. Konkrete Informationen und gezielte Tipps machen Lust auf eine Frühlingsreise in die Lübecker Bucht. Hier erfahren Gäste auch mehr zur eigens entwickelten Frühlingskampagne, bei der Einheimische die Gäste einladen, sie an ihren Lieblingsorten zu besuchen. So weiht Iris Bein, zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin aus der Region, Besucher in das alte Naturwissen der hiesigen Wild- und Heilkräuter ein. Oder die Gäste lernen das Küstenurgestein Lothar Frehse während eines Spaziergangs auf dem Fischerei-Erlebnispfad kennen, der spannende Geschichten aus seiner Zeit als Küstenfischer und Umweltingenieur zu erzählen weiß.

Auf diese Weise erleben Besucher die frühlingshafte Lübecker Bucht aus dem Blickwinkel der Menschen, die hier leben und machen sich auf sehr nahbare Art und Weise mit ihrer Urlaubsregion vertraut. www.luebecker-bucht-ostsee.de/fruehling

Probstei: Frühlingsmarkt vor historischer Kulisse

Das Schloss Hagen lädt am 21. und 22. März von 11 bis 18 Uhr einmal mehr zum weit über die Grenzen der Probstei hinaus bekannten Frühlingsmarkt. Rund 50 Aussteller präsentieren Kunsthandwerk, Florales, Kosmetik, Schmuck, Gartenaccessoires, Kleidung, Heimtextilien sowie heimische Speisen. Der Eintritt ist frei. www.probstei.de

Adrenalin pur an der Flensburger Förde

Für wen es etwas mehr Trubel sein darf, der fährt am besten zum Frühjahrsjahrmarkt vom 03. bis 13. April an der Exe in Flensburg. Ein Meer aus Fahrgeschäften und rustikale Schlemmerbuden erwarten kleine und große Besucher täglich ab 14 Uhr. www.flensburger-foerde.de

Kiel blüht auf!

Auch die Landeshauptstadt putzt sich für den Saisonbeginn heraus. Am 25. und 26. April findet im Rahmen von „Kiel blüht auf“ ein farbenfrohes Frühlingsfest in der Kieler Innenstadt statt. Unzählige Blumen, Stauden, Beet- und Balkonpflanzen regionaler Gärtnereien des Geranienmarktes Kiel verwandeln das Zentrum in ein schillerndes Blumenmeer. Neben dem Pflanzenangebot dürfen sich Besucher auf Sport-, Outdoor- und Gartengestaltungsequipment freuen. Zudem öffnen die Kieler Geschäfte am Sonntag von 13 bis 18 Uhr ihre Türen für Shoppingfreunde.

www.kiel-sailing-city.de/kielbluehtauf

Binnenland

Treffen der Gartenfreunde in Molfsee

Alles, was das Gärtnerherz begehrt, gibt es am 25. und 26. April von 9 bis 18 Uhr beim Gärtnermarkt in Molfsee. Bei einem Bummel über das Gelände des Freilichtmuseums warten Gartendeko, verschiedene Pflanzen und der eine oder andere Tipp zum Start in die Gartensaison auf die Besucher. www.freilichtmuseum-sh.de/de/programm

UNESCO Welterbestätte Haithabu: Handwerk und Handel wie vor 1.000 Jahren

Buntes Markttreiben und die erwachende Natur rund um das Wikinger Museum in Haithabu stehen vom 10. bis 13. April jeweils von 9 bis 18 Uhr auf dem Programm. Die Handwerker präsentieren ihre Waren, die während der Wintermonate entstanden sind und lassen sich beim Werkeln gern über die Schulter schauen. www.haithabu.de/de/programm

Bad Bramstedt: Frühlingsfest und Radeln

Ob Shoppingfan, Sportler, Musikfreund oder Oldtimer-Liebhaber:  Das Frühlingfest in der Innenstadt von Bad Bramstedt am 22. März hat für jeden etwas Passendes zu bieten. Von 11 bis 17 Uhr laden viele Aktionen in und vor den Geschäften zum Bummeln und Einkaufen ein. Eine Oldtimermeile präsentiert „altes Blech“ aus den Jahren 1930 bis 1990. Passend dazu gibt die bekannte Bad Bramstedter Band Bluemoon Alligators 50er-Jahre Rock’n Roll zum Besten. Eine Wikingerband sowie ein Spielmannszug ergänzen die musikalische Unterhaltung. Und wer sportlich in den Frühling starten möchte, nimmt ab 10 Uhr am „Specialized Cup“ teil, der erstmals in Bad Bramstedt stattfindet. Alle Alters- und Leistungsklassen sind herzlich eingeladen, den quer durch Bad Bramstedt verlaufenden Rundkurs mitzuradeln. Weitere Informationen und Anmeldungen unter: www.s-cup.de; https://www.bad-bramstedt.de/Veranstaltungen

Herzogtum Lauenburg

Gartenromantik in Mölln

Erste Frühlingsgefühle kommen bei Besuchern der „Gartenromantik“ in Mölln am 25. und 26. April, jeweils von 11 bis 18 Uhr auf. Über 70 Stände widmen sich dem Thema Garten und Florales und bieten Accessoires, Feuerkörbe, Gartenmöbel, Pflanzen und Schmuck sowie Windspiele. Auf über 1.200 Quadratmetern Verkaufsfläche präsentieren sich Gärtnereien mit einer Vielzahl von Blühpflanzen, Kunsthandwerker mit dem gewissen Extra für den heimischen Garten und Händler mit den passenden Gartenmöbeln. Wer möchte, erhält von den Profis Tipps für die Gestaltung der heimischen Grünanlage und Beratung in Kräuterkunde. Neben einem reichhaltigen kulinarischen Angebot steht auch Musik von der Norderstedter Formation Frollein Motte auf dem Programm. www.moelln-tourismus.de/e-gartenromantik

Schleswig-Holstein Gourmet Festival

Passend zum Frühlingsauftakt startet am 08. März ein besonderes Event im Rahmen des Schleswig-Holstein Gourmet Festivals: Die 5. Tour de Gourmet Solitaire durch Schleswig-Holstein. Das Restaurant-Hopping bietet Gästen die Möglichkeit, bei einem Vier-Gänge-Menü inklusive Getränken drei Mitgliedsbetriebe des Schleswig-Holstein Gourmet Festivals kennenzulernen. Im Romantik Hotel Kieler Kaufmann verwöhnt Sternekoch Mathias Apelt die Gäste mit den ersten zwei Gängen. Dass Hopfen und Malz sich wunderbar in Bieren vereinen, schmecken die Teilnehmer beim Besuch der lillebräu-Brauerei in Kiel.  Per Bustransfer geht es weiter ins VITALIA Seehotel in Bad Segeberg, wo Küchenchef Andreas Schmidt den Hauptgang zubereitet. Im Hotel Der Seehof zwischen Ratzeburger- und Küchensee beendet ein süßes Finale den kulinarischen Ausflug. Weitere Informationen:

www.gourmetfestival.de/termine/maerz/; Buchungen per Mail an shgf@plass-relations.de.

Weitere Veranstaltungen, sowohl im Frühling als auch im Rest des Jahres finden sich unter: www.sh-tourismus.de/aktivitaet/veranstaltungskalender

 

Diese Pressemitteilung steht Ihnen zum Download zur Verfügung.

Pressekontakt:
Manuela Schütze, Pressesprecherin
Tel. +49 (0) 431 600 58 70
Pressestelle Tel. +49 (0) 431 600 58 74
Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH, Wall 55, 24103 Kiel,
E-Mail: presse@sht.de
www.sh-business.de
www.twitter.com/Landesmarketing