Veranstaltungen im Herbst in Schleswig-Holstein

Kiel, 27. September 2021

Ob Lichterfest, Herbstmarkt oder Musik-Event: Schleswig-Holstein hat auch in der frischeren Jahreszeit viel zu bieten, ob am Meer oder in den Regionen zwischen den Küsten. Die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein verrät, wann und wo Gäste sich auf herbstliche Veranstaltungen freuen können.

Der Büsumer Rathauspark erstrahlt während der Lichterwochen in leuchtender Farbenpracht.
© TMS Büsum GmbH
© TMS Büsum GmbH

Die Blätter der Bäume färben sich bunt, die Sonne steht tief und die Tage sind auffallend kürzer: Der Herbst ist angekommen, auch im echten Norden. Mit Beginn der dritten Jahreszeit starten vielerorts abwechslungsreiche Veranstaltungen. Ob Lichterfest, Herbstmarkt oder Musik-Event: Schleswig-Holstein hat auch in der frischeren Jahreszeit viel zu bieten, ob am Meer oder in den Regionen zwischen den Küsten. Die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein verrät, wann und wo Gäste sich auf herbstliche Veranstaltungen freuen können.

NORDSEE
Vogelbeobachtungen in der Abendsonne im Nationalpark Wattenmeer
Ungestörte Ruheplätze und viel Nahrung: Gute Gründe für unzählige Vögel, sich im Herbst im Nationalpark Wattenmeer und seinen angrenzenden Gebieten niederzulassen. Vom 25. September bis 03. Oktober 2021 laden die Naturschutzverbände und die Nationalparkverwaltung wieder zum „Westküsten-Vogelkiek“ ein, der eine ganze Woche lang Vogelbeobachtung „satt“ bietet. Weitere Informationen und das Programm finden sich unter www.westkuesten-vogelkiek.de.

„Erzähl mir was! Auf Eiderstedt
Echte Geschichten, erzählt von Eiderstedter Originalen an besonderen Orten - das zeichnet die beliebte Veranstaltungsreihe „Erzähl mir was! Auf Eiderstedt“ aus. Vom 23. September bis zum 30. Oktober 2021 führt das abwechslungsreiche Veranstaltungsprogramm kleine und große Gäste an verschiedene Orte auf Eiderstedt, an denen die Einheimischen der Halbinsel einen ganz besonderen Einblick in ihr Leben an der Nordseeküste geben. In gemütlicher Atmosphäre werden spannende Erzählungen, Historisches und wahre Geschichten sowie liebevolle Anekdoten zum Besten gegeben, die die Zuhörenden zum Schmunzeln und Staunen bringen. Das ganze Programm ist einsehbar unter www.spo-eiderstedt.de.

Herbstglitzern in Büsum
Jetzt, wo es draußen wieder früher dunkel wird, beginnt die Zeit, zu der das Nordsee-Heilbad wie jedes Jahr ein kleines bisschen heller als sonst strahlt. Denn ab dem 23. Oktober 2021 starten in Büsum die Lichterwoche(n). Der Küstenort wird zum achten Mal in Folge in ein Wechselspiel der Farben getaucht. Bis zum 07. November begeben sich Spazierende auf eine einmalige Entdeckungstour durch den Ort, etwa wenn sich Teile des Stadtkerns in ein buntes Farbenmeer verwandeln. Zudem findet am 03. November um 19:30 Uhr das Lichterpianokonzert mit Hauke Ströh im Watt’n Hus statt. Die Veranstaltung ist mit gültiger Büsumer Gästekarte kostenfrei. Und noch eine Veranstaltung gesellt sich hinzu: der Kunsthandwerkermarkt „Exklusiv & Schön“ mit Kunst, Handwerk und Design findet vom 15. bis 17. Oktober ebenfalls im Watt’n Hus in Büsum statt. Weitere Infos gibt es unter: www.buesum.de/veranstaltungen/highlights/lichterwoche.html

Husumer Krabbentage
Die Husumer Krabbentage werden vom 16. bis 17. Oktober 2021 in traditioneller Form dank der neuen Landesverordnung stattfinden. Die Neugierde auf die neuen Krabbenideen und Rezepte von den Husumer Kochprofis und Gastronomen sowie auf das Rahmenprogramm ist groß. An beiden Tagen erstrahlt die Husumer Innenstadt von 10.00 bis 18.00 Uhr durch das traditionelle Stadtfest farbenfroh. Rund um den Binnenhafen gibt es eine maritime Schlemmermeile mit viel Fisch sowie Spezialitäten vom Schwenkgrill. Auf dem Marktplatz befindet sich der Kunsthandwerkermarkt mit Handwerkskunst und einladenden Spezialitäten zum Mitnehmen. Dank des verkaufsoffenen Sonntags steht einem ausgiebigen Shopping-Erlebnis nichts im Wege. Die Showküche auf der Schiffbrücke stellt die Nordseekrabbe in den Mittelpunkt. Der Verein der Köche Westküste e. V. organisiert zwei Tage lang ein Bühnenprogramm, welches das Schalentier in den verschiedensten Varianten präsentiert. Ausgefallene Gerichte rund um die Krabbe stehen auf dem Speiseplan, etwa ein Krabben-Hot-Dog oder ein Krabbenburger. Darüber hinaus integriert jedes Restaurant am Hafen im Rahmen des Stadtfestes ein besonderes Krabbengericht in seine Speisekarte. www.husum-tourismus.de/Vor-Ort/Veranstaltungen-Events/Husumer-Krabbentage; www.messehusum.de/

Jede Menge Schauspiel in Husum
Die Pole Poppenspäler Tage ziehen alljährlich Figurentheater-Fans von weither in die Storm-Stadt Husum. Mit seiner Novelle Pole Poppenspäler hat der Dichter Theodor Storm dem fahrenden Volk der Puppenspieler ein literarisches Denkmal gesetzt. In diesem Jahr findet das Figurentheater Festival wie geplant noch bis zum 03. Oktober statt, wenn auch mit einem reduzierten Programm. Nähere Informationen und Termine finden sich unter www.husum-tourismus.de/Media/Veranstaltungen/37.-Pole-Poppenspaeler-Tage-Husum-Figurentheaterfestival-Schauspielfestival#/eventDate/834ae54b-88ab-4e39-89eb-59893cb91740 sowie unter www.pole-poppenspaeler.de/

Und auch die Husumer Filmtage finden noch bis zum 29. September statt, in diesem Jahr unter dem Motto „Lass das Schwere los!“ Das Motto soll neue Zuversicht wecken und Leichtigkeit verströmen. Bereits seit 1986 gibt es die Husumer Filmtage und sie sind nach den Nordischen Filmtagen in Lübeck das älteste Film-Festival Schleswig-Holsteins. Detaillierte Informationen zu lesen unter www.husum-tourismus.de/Media/Veranstaltungen/36.-Husumer-Filmtage-Filmvorfuehrung#/eventDate/b9a7a375-0ef5-4f8c-8b70-11b1a7d22587

Lichterwoche auf Föhr
Jeden Tag, immer an einem anderen Ort auf der beliebten Nordseeinsel gehen die Lichter an: Der Lichtkünstler Kystlys setzt vom 04. bis 10. Oktober mit seinen Lichtprojektionen an sieben Tagen verschiedene Orte auf der Insel Föhr ganz besonders in Szene. Die einzelnen Orte erstrahlen jeweils in der Zeit von 19:00 bis 22:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, mit Ausnahme der Fährüberfahrt. Einige Orte bieten ein teils kostenpflichtiges Rahmenprogramm an. Detaillierte Infos finden sich unter: www.foehr.de/lichterwoche

Lecker Landmarkt mit Bummeln am Sonntag
Am Erntedanksonntag lädt Leck auf dem Kirchplatz zum „4. Lecker Landmarkt“ von 11:00 bis 17:00 Uhr ein. Regionale Erzeuger bieten ihre schmackhaften und gesunden Produkte zum Probieren und Erwerben an. Handgemachtes aus der Region sowie ein kleiner Pflanzen- und Saatgut-Markt ergänzen das Angebot. Parallel dazu öffnen die Geschäfte in Leck im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags ihre Türen. Der „Lecker Landmarkt“ findet im Rahmen der bundesweiten Aktion „Tag der Regionen“ statt. Die Aktion steht in diesem Jahr unter dem Motto „Der lange Weg zu kurzen Wegen!“ www.gemeindemarketing.de/4-lecker-landmarkt-am-03-oktober-2021/


OSTSEE
Jahrmarkt und Herbstmarkt in Burg auf Fehmarn
Es geht wieder rund auf dem historischen Marktplatz von Burg auf Fehmarn: vom 01. bis 04. Oktober lädt hier der Jahrmarkt und Herbstmarkt mit bunten Fahrgeschäften und diversen Verkaufsständen zum Spaßhaben, Schlendern und Stöbern ein. Die Stände öffnen jeweils um 12:00 Uhr, die Fahrgeschäfte um 14:00 Uhr. www.fehmarn.de/event/jahrmarkt-herbstmarkt

Musikalisch in den Herbst in Grömitz
Im Oktober klingt der Kultursommer in Grömitz mit einer letzten Veranstaltung auf der Kunstbühne im Kurpark aus: Am 03. Oktober ab 15:00 Uhr präsentiert sich die neu gegründete Blasmusikformation „DIE BANDfelder e.V.“, die Blasmusik im modernen Gewand sowie verschiedene Musikstile im Gepäck hat. Bekannte Songs wie etwa ‚Hello Dolly‘, ‚Sweet Caroline‘ oder ‚Yellow River‘ gehören unter anderem zum breiten Repertoire. www.groemitz.de/Kultursommer

Es werde Licht in Glücksburg
Vom 15. bis 17. Oktober erstrahlt der Kurpark in Glücksburg wieder im feierlichen Lichterglanz und läutet die goldene Jahreszeit ein. An allen drei Tagen erscheinen der Kurpark und die Seebrücke durch Illuminationen in einem ganz besonderen Gewand. Wer mag, probiert am Kurstrand in Sandwig von Freitag bis Sonntag die mobile Fasssauna aus und genießt zwischendurch den Lichterglanz. Am Freitag und Samstag sind Gäste herzlich zum stimmungsvollen Lichterfest im Glücksburger Kurpark eingeladen. Umgeben von unzähligen Lichtern, haben Gäste die Möglichkeit, an den verschiedenen Foodtrucks zu schlemmen, Stockbrot zu backen und dabei der Livemusik zu lauschen. Eine Feuershow sowie ein großer Laternenumzug sind ebenfalls Teil des Programms. www.flensburger-foerde.de/events/detail/lichtermeer

Radeln entlang der Ostsee, am Strand und durch das Hinterland
Gäste, Natur- und Fahrradfreunde sind herzlich eingeladen mit Ostseebotschafter Theo Bauernschmidt am 30. September eine 27 Kilometer lange, geführte Radtour entlang der fast schon herbstlichen Ostsee zu unternehmen. Neben den Ortschaften Timmendorfer Strand und Niendorf radeln die Teilnehmenden auch durch das Naturschutzgebiet der Aalbeek Niederung. Vorbei am Niendorfer Hafen geht es in das reizvolle, tiefgrüne Hinterland. Auf der Radtour erfahren die Radlerinnen und Radler bei Zwischenstopps viel Wissenswertes und auch so manche spannende Geschichte hat der Guide im Gepäck. Die Teilnahme ist kostenfrei, um verbindliche Anmeldung wird gebeten. www.timmendorfer-strand.de/veranstaltungen/detail/radtour-ostsee-strand-und-hinterland-351007

Kultursommer im Niendorfer Hafen
Im Rahmen des Kultursommers Ostholstein präsentiert die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH am 28. September um 19:00 Uhr Martin Kämpfer & Band im Hafen auf der Festwiese. Gesegnet mit einer zeitlosen Stimme, die von sonorig-tiefem Reibeisen bis in kraftvoll-eindringliche Höhen reicht, nimmt er das Publikum mit auf eine musikalische Reise. Zusammen mit seiner Band liefert Martin Kämpfer modernen Deutsch-Pop zum Mitsingen, Tanzen und Mitfühlen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. www.timmendorfer-strand.de/veranstaltungen/detail/kultursommer-hafenkonzert-martin-kaempfer-band-353488


ZWISCHEN DEN KÜSTEN
Webermarkt in Neumünster
Hochwertige Handwerkskunst präsentiert das Museum Tuch + Technik in Neumünster auf dem Webermarkt am 16. und 17. Oktober 2021, jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr. Es gibt individuelle und meist handgefertigte Kreationen aus feiner Seide, flauschigen Wollstoffen und rustikalen Leinen- und Baumwollgeweben zu bestaunen. Die insgesamt 29 Ausstellenden bauen ihre Verkaufsstände direkt im Museum neben den imposanten Textilmaschinen auf und präsentieren ihre Produkte, etwa Tischwäsche, Teppiche, Hüte, Kissen und ausgefallene Accessoires aus Filz und anderen Materialien. Eine Fachjury hat die Teilnehmenden nach handwerklicher Qualität und künstlerischer Handschrift ausgewählt. Tagesaktuelle Informationen zum Programm und den Webvorführungen gibt es unter www.tuch-und-technik.de.

Herbstmarkt in Molfsee
Wenn es in Molfsee nach frisch gebackenem Brot und Kuchen riecht und die satten Farben der frisch geernteten Äpfel und Kürbisse schon aus der Ferne leuchten, dann findet wieder der Herbstmarkt im Freilichtmuseum Molfsee statt. Vom 02. bis 10. Oktober präsentieren rund 100 Aussteller ihre Waren, regionale Produkte und Selbstgemachtes. Wer auf der Suche nach einem besonderen Geschenk oder exklusiver Handarbeit ist oder einfach wieder mal nach Herzenslust stöbern möchte, der sollte in der ersten Oktoberwoche einen Ausflug nach Molfsee einplanen. Mehr Infos unter www.freilichtmuseum-sh.de/de/herbstmarkt

Glückstadt macht auf
Wer mal wieder richtig Lust auf Sonntagsshopping hat, sollte sich den 03. Oktober vormerken, denn dann öffnen Glückstädter Einzelhändler von 13:00 bis 17:00 Uhr ihre Türen. Beim Stadtbummel durch die kleinen Geschäfte gibt es viel zu sehen und das eine oder andere Schnäppchen zu entdecken. Wer die Stadt näher kennenlernen möchte, der hat dazu ebenfalls bei einer Stadtführung die Gelegenheit. Und natürlich lohnt ein Besuch der laufenden Ausstellungen oder ein Abstecher zum Elbdeich mit Blick auf die dicken Pötte. www.glueckstadt-tourismus.de

Klassik und ganz viel Licht in Eutin
Jeden Donnerstagabend von 17:00 bis 18:30 Uhr laden meist vier Musizierende sowie eine Moderatorin oder ein Moderator dazu ein, unterhaltsamen Klassikwerken in After-Work-Konzerten zu lauschen. Hierbei treffen Historie und Moderne aufeinander – die hochkarätige Musik können Gäste in legerer Atmosphäre mit Lounge-Charakter genießen. Martin Karl-Wagner hat die künstlerische Leitung übernommen und tritt zudem als Moderator während der Konzerte auf. Fragen aus dem Publikum sind ausdrücklich willkommen. Die Konzertreihe findet in den Torhäusern Eutins statt. Weitere Informationen zu Terminen und Preisen unter www.holsteinischeschweiz.de/eutin-veranstaltungen/klassik-lounge-fuenf-nach-5. Und wer sich am ersten Novemberwochenende auf den Weg nach Eutin macht, darf über die hell erleuchtete Innenstadt und den Schlosspark staunen. Vom 04. bis 07. November verwandeln Lichtinstallationen die idyllische Stadt in der Holsteinischen Schweiz in ein Lichtermeer. www.holsteinischeschweiz.de/event/history-light-festival

35 Jahre Schleswig-Holstein Gourmet Festival
Voller Vorfreude feiert das Schleswig-Holstein Gourmet Festival 2021/22 sein 35-jähriges Jubiläum! Im Zeitraum von Ende September 2021 bis April 2022 sorgen insgesamt 35 Veranstaltungen mit 15 Herdchampions für inspirierende Feinschmecker-Erlebnisse.
Das Schleswig-Holstein Gourmet Festival hat sich seit seiner Gründung 1987 Nachhaltigkeit auf die Fahne geschrieben. So stehen auch beim 35. SHGF die heimischen Top-Produkte sowie der Verzicht von Produkten, die nicht dem Tierwohl entsprechen, im Fokus.
Am 02. und 03. Oktober beschert etwa der dänische Sternekoch René Mammen den Gästen in der Gutsküche Wulksfelde in Tangstedt kulinarische Sternstunden. Zum Jubiläum gibt es zudem ein neues Event ‚Glücksgefühle in vier Gängen‘, das am Freitag, 25. März 2022, im Friederikenhof stattfindet. Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen sowie den Preisen gibt es unter www.gourmetfestival.de. Und wer mehr über die Gastköche, Partner und Mitglieder erfahren möchte, der hört in den SHGF Podcast www.podcast.de/podcast/882949/schleswig-holstein-gourmet-festival.


Für alle Veranstaltungen gelten die aktuellen Regelungen des Landes Schleswig-Holstein bedingt durch die Corona-Pandemie. Vor Ort sind die jeweiligen Sicherheits-/Hygieneauflagen einzuhalten.


Diese Pressemitteilung steht Ihnen zum Download zur Verfügung.

Pressekontakt:
Manuela Schütze, Pressesprecherin
Tel. +49 (0) 431 600 58 70
Pressestelle Tel. +49 (0) 431 600 58 74
Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH, Wall 55, 24103 Kiel,
E-Mail: presse@sht.de
www.sh-business.de
www.twitter.com/Landesmarketing