Echt nordiSH: TA.SH startet neue Kampagne für Nebensaison

Kiel, 01. September 2020

Schleswig-Holstein gehört zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen Deutschlands. Besonders im Juni, Juli und August ist die Nachfrage hoch. Doch auch abseits der Sommermonate punktet das nördlichste Bundesland bereits heute bei vielen Gästen. Rechtzeitig vor Beginn der Nebensaison startet die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TA.SH) ihre neue Werbekampagne echt nordiSH.

Verschiedene Menschen in Schleswig-Holstein laufen durch den Wind  © TA.SH/Pepe Lange
© TA.SH/Pepe Lange

Stärkung der Dachmarke Schleswig-Holstein. Der echte Norden

„Die neue touristische Kampagne echt nordiSH wird unseren echten Norden in der Wahrnehmung nach außen weiter stärken. Sie zahlt mit ihrem Slogan, ihrer Bildsprache und ihren Motiven auf das positive Image unserer Dachmarke ein“, sagte Dr. Bernd Buchholz, Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus. Hierdurch werde das Profil des Landes als Marke weiter geschärft, so der Minister.

Aufmerksamkeit für das Reiseland Schleswig-Holstein in der Nebensaison

„Mit dem Slogan echt nordiSH wollen wir das Reiseland Schleswig-Holstein als authentische, bodenständige, nachhaltige und sympathische Urlaubsdestination vermarkten“, sagt die für die Kampagne verantwortliche Marketingleiterin der TA.SH, Claudia Mank. „Unsere neue Werbekampagne soll mit einem Augenzwinkern gute Laune und neugierig auf Schleswig-Holstein in der Nebensaison machen. Hierbei stehen vor allem die Landschaft sowie das Lebens- und Erlebnisgefühl in einer prägnanten Bildsprache im Vordergrund, die Schleswig-Holstein auszeichnen“, so Mank.

Ein schleswig-holsteinisches Lebensgefühl vermitteln

Wenig steht so sehr für Schleswig-Holstein wie der Wind. Er ist allgegenwärtig und prägt das Leben an den Küsten, aber auch im Binnenland. Der Wind steht bei allen fünf Leitmotiven der Kampagne, die sowohl Nord- und Ostsee, als auch das Binnenland und die Städte sowie Schleswig-Holstein als Tagungsort abbilden, im Mittelpunkt. Der Wind begleitet Natururlauber, Entschleuniger, Neugierige, Städte- und Geschäftsreisende durch die Nebensaison im echten Norden. Die Kampagne richtet sich an Übernachtungsgäste vor allem aus Nordrhein-Westfalen, Niedersachen und Hessen sowie an Tagungsplaner, die eine Veranstaltung im echten Norden organisieren wollen.

True nordiSH – mit englischen und dänischen Versionen in den Auslandsmärkten

Aber nicht nur deutsche Gäste sollen für eine Reise nach Schleswig-Holstein während der Nebensaison begeistert werden. Die Kampagne wird ebenfalls im Ausland ausgespielt, vor allem in der Schweiz und Dänemark. Mit dem übersetzten Slogan true nordiSH und dänischen Texten sollen gezielt die dänischen Nachbarn angesprochen werden, die mit Abstand die größte Besuchergruppe aus dem Ausland darstellen, gefolgt von den Schweizern und Schweden.

Ausspielung der Werbekampagne ab Ende September

Die neue Werbekampagne echt nordiSH wurde von der Agentur markenzeichen gruppe aus Frankfurt am Main entwickelt und wird über die Mediaagentur St. Elmo’s Tourismusmarketing ab Ende September gezielt in Online-Medien, auf diversen Reiseportalen und über unterschiedliche Social-Media-Kanäle ausgespielt. Werbeeinblendungen im Fernsehen über internetfähige Smart-TVs sowie auf großformatigen Bildschirmen an Bahnstationen komplettieren die Kampagne.

Diese Pressemitteilung steht Ihnen zum Download zur Verfügung.

Pressekontakt:
Manuela Schütze, Pressesprecherin
Tel. +49 (0) 431 600 58 70
Pressestelle Tel. +49 (0) 431 600 58 74
Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH, Wall 55, 24103 Kiel,
E-Mail: presse@sht.de
www.sh-business.de
www.twitter.com/Landesmarketing