Der echte Norden zeigt Flagge in Skandinavien. Schleswig-Holstein wirbt für sich in Dänemark und Schweden

Kiel, 12. Februar 2020

Treffen der Nordlichter in Skandinavien: Im Februar präsentiert sich Schleswig-Holstein auf einem exklusiven PR-Event im schwedischen Stockholm sowie auf der „Ferie for Alle“, Skandinaviens größter Ferienmesse, im dänischen Herning.

Holstentor zu Lübeck © LTM-Borowiakziehe
© LTM-Borowiakziehe

Kiel. Treffen der Nordlichter in Skandinavien: Im Februar präsentiert sich Schleswig-Holstein auf einem exklusiven PR-Event im schwedischen Stockholm sowie auf der „Ferie for Alle“, Skandinaviens größter Ferienmesse, im dänischen Herning.

„Von Jahr zu Jahr reisen mehr Gäste nach Schleswig-Holstein, die allerdings bisher überwiegend aus dem eigenen Land kommen. Uns geht es darum, das Gästevolumen insbesondere aus Dänemark und Schweden zu steigern und unsere Nachbarn für den echten Norden zu begeistern. Schleswig-Holstein bietet dafür optimale Voraussetzungen: Freundliche Gastgeber, kulturelle und landschaftliche Highlights und nicht zu vergessen die geographisch günstige Lage. Auf beiden Veranstaltungen wird es viel Gelegenheit zum persönlichen Austausch geben. Vereint mit unseren Partnern wollen wir die Skandinavier von unseren Stärken als Urlaubs- und Tagungsland überzeugen“, sagt Dr. Bettina Bunge, Geschäftsführerin der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH (TA.SH).

PR-Event in Schweden
Schweden ist mit rund 200.000 Urlaubsgästen der zweitwichtigste Auslandsmarkt für Schleswig-Holsteins Tourismus. Um die Vorzüge des Landes zwischen den Meeren deutlich zu machen, führen die Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT) und die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH (TA.SH) einen gemeinsamen Abend in Stockholm durch. Anfang Februar (12.02.2020) sind rund 50 Gäste, Multiplikatoren aus Redaktionen, der Bloggerszene und von Reiseveranstaltern, ins Restaurant USINE eingeladen.
Die TA.SH-Geschäftsführerin stellt die vielen Facetten Schleswig-Holsteins vor und die Kollegen der DZT geben einen Eindruck vom Reiseland Deutschland insgesamt. Als Partner mit an Bord ist die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM), die ihre Hansestadt den Schweden näher bringen möchte. Aber nicht nur Informationen und großflächige Bilder sollen Appetit auf die Destination machen. Begeisterung geht bekanntlich durch den Magen und so erwartet die Teilnehmer auch eine kulinarische Reise nach Schleswig-Holstein. Das Menü hat der schleswig-holsteinische Koch Udet Schwab aus Eckernförde kreiert. Gemeinsam mit seinem schwedischen Kollegen aus dem USINE versorgt er die Teilnehmer sowohl mit Leckereien aus der schleswig-holsteinischen Küche als auch Informationen zum Genusskonzept Feinheimisch. Das PR-Event wird im Laufe des Jahres 2020 von weiteren Maßnahmen, wie beispielsweise Digital-Werbung, flankiert.

Ferienmesse „Ferie for Alle“ in Herning
Dänemark ist für das Urlaubsland Schleswig-Holstein der wichtigste Auslandmarkt. Unter anderem trägt die TA.SH diesem Potential mit einem eigenen Facebook-Kanal Rechnung (www.facebook.com/oplev.slesvig.holsten/). Nach einigen Jahren Pause präsentiert sich Schleswig-Holstein dieses Jahr mit einem eigenen Stand auf der „Ferie for Alle“ im MCH Messecenter Herning (Halle M, Stand 9940) vom 21. bis 23. Februar 2020. Mit etwa 1.200 Ausstellern und 61.000 Besuchern in 2019 ist die „Ferie for Alle“ Skandinaviens größte Ferienmesse. Gemeinsam mit diversen Partnern wie etwa Sylt Marketing, Herzogtum Lauenburg inkl. Hotel Der Seehof, Neumünster inkl. Hotel Best Western Hotel Prisma, Kiel Marketing, Nordport Plaza, Tourismus und Stadtmarketing Husum sowie dem HANSA-PARK verbreitet die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH auf 72 Quadratmetern norddeutsches Flair. Ganz neu auf diesem Messestand der TA.SH ist der Einsatz der sogenannten NFC-Technologie (NFC steht dabei für Near Field Communication / deutsch: Nahfeldkommunikation). Sie ermöglicht den Besuchern, Prospektmaterial über Schleswig-Holstein drahtlos und unkompliziert auf ihr Handy zu laden. Ein besonderer Eyecatcher am Stand wird ein ausrangierter Fischerkutter sein, der als Getränkebar fungiert. Ein kleines hölzernes Strandhaus umringt von mehreren Messe-Countern ergänzt das maritime Standkonzept.

Das Statistikamt Nord verzeichnete von Januar bis November 2019 insgesamt 30.173.906 Mio. Übernachtungen in Schleswig-Holstein, davon 678.903 aus Dänemark und 191.903 Übernachtungen aus Schweden (ohne Camping). Mit der Bearbeitung der skandinavischen Märkte erhofft sich die TA.SH zunehmende Aufmerksamkeit seitens der skandinavischen Gäste.
 

Diese Pressemitteilung steht Ihnen zum Download zur Verfügung.

Pressekontakt:
Manuela Schütze, Pressesprecherin
Tel. +49 (0) 431 600 58 70
Pressestelle Tel. +49 (0) 431 600 58 74
Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH, Wall 55, 24103 Kiel,
E-Mail: presse@sht.de
www.sh-business.de
www.twitter.com/Landesmarketing