Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein begrüßt neue Pressesprecherin

Kiel, 26. Februar 2019

Seit dem 25. Februar leitet Manuela Schütze die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der TA.SH.

Bente Petersdotter und Manuela Schütze sind die neuen Ansprechpartnerinnen bei der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein. © TA.SH
© TA.SH

Die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH (TA.SH) hat ihre Pressestelle neu besetzt: Seit dem 25. Februar ist Manuela Schütze Pressesprecherin des Unternehmens. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Bente Petersdotter, die Astrid Hansen in ihrer Elternzeit vertritt, kümmert sie sich ab sofort um alle Themen im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der TA.SH.

Manuela Schütze, 55 Jahre, ist neue Pressesprecherin und Leiterin der Abteilung Media Relations. Sie kommt als Nachfolgerin von Jochen Hövekenmeier, der die TA.SH aus familiären Gründen nach nur wenigen Wochen wieder verlassen musste. Frau Schütze bringt langjährige Erfahrung als Pressesprecherin und Redakteurin mit. Zuletzt führte sie eine eigene Agentur für Public Relations, Redaktion und Fotografie und arbeitete unter anderem für verschiedene bekannte schleswig-holsteinische Printmedien. Vor ihrer Selbständigkeit leitete die studierte Geisteswissenschaftlerin viele Jahre lang erfolgreich die Unternehmenskommunikation bei den Stadtwerken Neumünster.

„Ich freue mich auf die Herausforderung, Journalisten und potentiellen Urlaubern Schleswig-Holstein als Reiseland näher zu bringen und nach außen wirkungsvoll zu vertreten“, sagt Manuela Schütze.

 

Die neuen TA.SH-Pressekontakte:

Manuela Schütze und Bente Petersdotter

Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH Wall 55, 24103 Kiel

Tel. 0431/60058-70, E-Mail: presse@sht.de

Diese Pressemitteilung steht Ihnen zum Download zur Verfügung.