Herbstzauber in Schleswig-Holstein

Kiel, 11. Oktober 2018

Ist die Hauptsaison vorbei, fängt die beste Urlaubszeit in Schleswig-Holstein erst an. Der Herbst hat im echten Norden viel zu bieten!

Das Büsumer Rathaus bunt beleuchtet © TMS Büsum GmbH
© TMS Büsum GmbH

Schleswig-Holstein-Insider wissen es längst: Ist die Hauptsaison vorbei, fängt die beste Urlaubszeit erst an. Im Herbst sind nicht nur die Strände leer und weit, ab Oktober wird es in den Hotels, Restaurants und Urlaubsorten so richtig gemütlich. Nach Spaziergängen am Strand oder See laden Kaminfeuer, Saunen und Whirlpools zum Aufwärmen und Relaxen ein. Kulturelle Veran­staltungen, Herbstmärkte und Lichterfeste machen einen Kurzurlaub an Nord- und Ostsee oder im Binnenland zum zauberhaften Erlebnis.

Büsum erstrahlt im Licht

Wenn die Dämmerung einsetzt, gehen in Büsum während der fünften Büsumer Lichterwoche vom 27. Oktober bis 4. November 2018 die Lichter an. Dann funkelt, leuchtet und strahlt es an den verschiedensten Plätzen in dem Nordsee-Heilbad. Teile des Büsumer Stadtkerns werden in ein leuchtendes Farbenmeer gehüllt, Leuchtskulpturen in unterschiedlichen Größen und verwandeln die Stadt in eine märchenhafte Kulisse.

Wattwandern von Amrum nach Föhr …

… oder je nach Tide auch umgekehrt, mit dem Nationalpark-Wattführer Dark Blome geht es von einer Insel zur anderen. Auch im Herbst und Winter finden die acht Kilometer langen Wanderungen statt. Wer teilnimmt, kann sich vor Ort eine Wathose ausleihen. Nach der Wattwanderung geht es mit Bus bzw. Taxi und Schiff zur Startinsel zurück.

Einen Eindruck von der Wattwanderung vermittelt Videoblogger Christoph Karrasch in seinem Videoblog.

Aufwärmen in der Dünentherme

Eine Saunalandschaft, die nichts zu wünschen übrig lässt, gelegen direkt am Nordseestrand – die Dünentherme in St. Peter Ording ist ein ideales Herbstziel. Erst am Strand schön durchpusten lassen, dann ab in die Sauna, in den Whirlpool oder zur Thalasso-Behandlung mit einer warmen Schlick-Packung.

Familienziel in Büsum

Das neue Strandhotel & Spa Küstenperle ist eine Wohlfühloase für die ganze Familie. Es bietet seinen Gästen einen großzügigen Spa- und Wellnessbereich, eine gemütliche Bibliothek, eine Bar mit Kamin und nicht zuletzt das Restaurant Deichperle mit regionaler Küche: Auf geht’s zum Herbstwochenende in Büsum.

Thai Chi im Biohotel

Mehr Entspannung geht nicht! Im Biohotel Miramar in Tönning lernen Anfänger und Fortgeschrittene Einzelübungen und Bewegungsformen der chinesischen Entspannungsquellen Thai Chi und Qi Gong.Weitere Infos und Angebote hält die neue Broschüre „nordsee Winterfrische“ bereit, die unter www.nordseetourismus.de oder 04841 89750 kostenlos erhältlich ist.

Lichter im Dunkeln

Kurze Tage, lange Nächte – an der Ostsee kein Grund, auf Licht zu verzichten. Am Wochenende 27. und 28. Oktober 2018, wenn die Uhren auf Winterzeit umgestellt werden, erstrahlen viele Orte in hellem Lichterglanz. Ganz besonders farbenfroh leuchtet Scharbeutz. Illuminationen tauchen den Ortskern in ein romantisches Licht. Feuerkünstler sorgen für atemberaubende Momente, Tuchartisten zeigen an Bäumen ihr Können und interaktive Schattenspiele sorgen beim großen und kleinen Publikum für spannende Unterhaltung. Auch in Glücksburg, Damp, Eckernförde, Grömitz, Fehmarn sowie in der Hohwacher Bucht und vielen weiteren Orten heißt es: Lichter an in allen Farben!

Gruseln in Schleswig und Lübeck

Halloween-Fans finden in Schleswig-Holstein viele Möglichkeiten zum Feiern mit Gruselfaktor. In der Kulturwerft Gollan in Lübeck steigt die größte Halloween-Party des Nordens. Zum Halloween-Run (Verkleidung erwünscht!) am 27.Oktober um 18.30 Uhr geht es auf 6,6 Kilometern bei Dunkelheit durch die Königswiesen in Schleswig. Fackeln erleuchten die Strecke, aber aufgepasst: Unterwegs warten gruselige Kreaturen und Spezialeffekte – sie lassen die Teilnehmenden umso schneller rennen! Anmeldung unter: www.halloween.run

Bewusstda abhängen an der Schlei

Mal so richtig bewusstda abzuhängen? Seit Oktober können Gäste an zehn besonders schönen Orten in der Ostseeregion Schlei innenhalten und die Landschaft genießen. Entstanden im Rahmen der Initiative „Glückswachstumsgebiet“ der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein, ermöglichen die sogenannten Netzausleger ganz persönliche Glücksmomente: Inmitten herrlicher Natur und an Stellen mit Blick aufs Wasser laden sie zum bewusstda abhängen ein. Ihre Standorte sind: Norgaardholz, Geltinger Birk, Kappeln, Winnemark, Damp, Lindaunis, Missunde, Stexwig, Fahrdorf und Schleswig.

Eintrittskarte ins Glück

"Strand ist immer. Wenn du ihn mal für dich alleine hast – das ist Glück!" Unter diesem Motto bietet das Ostseebad Travemünde vom 15. Oktober bis 15. Dezember 2018 Glücksmomente inklusive Meeresrauschen, frischer Seeluft, langer Strandspaziergänge und einer komfortablen Übernachtung zu besonderen Konditionen!

Von Glücksburg bis Travemünde

Entlang der gesamten Ostseeküste Schleswig-Holsteins sorgen Spas, Schwimmbäder und Wellness-Oasen für Gemütlichkeit, während draußen der Wind über die Ostsee pustet. Perfekt für eine kleine Auszeit eignen sich zum Beispiel die Ostsee-Therme Scharbeutz, die Grömitzer Welle, die Holstein Therme Bad Schwartau oder Hotels wie das Bayside. Noch mehr Ideen finden sich in der Broschüre „Winterschöne Ostsee“ unter: www.winterbroschüre.de

Webermarkt in Neumünster

Das Museum Tuch+Technik in Neumünster mit seinen imposanten Textilmaschinen ist immer einen Besuch wert. Am Wochenende 20. und 21. Oktober lohnt sich ein Ausflug besonders, denn dann präsentieren rund 30 Aussteller ihre Produkte – zum Verkauf stehen feine Tischwäsche, Teppiche, Hüte, Kissen und Accessoires aus Filz. Beste Gelegenheit, schon einmal die ersten Weihnachtsgeschenke auszusuchen!

Wandern im Herzogtum Lauenburg

Wandern rund um einen See ist ein besonderes Erlebnis – und das Herzogtum Lauenburg bietet dazu viele Gelegenheiten. Der Küchensee bei Ratzeburg etwa ist ein lohnendes Ziel. Am Ostufer lädt die „Farchauer Mühle“ zur Einkehr ein. Bunt leuchten die Wälder am Schmalsee in Mölln. Wanderer können ihre Tour mit einem Besuch des Naturparkzentrums „Uhlenkolk“ verbinden. Auf dem Seedorfer und dem Zecher Werder wiederum verlaufen herrliche Rundwege entlang des Schaalsees. Besondere Naturerlebnisse verspricht eine Wanderung entlang des Garrensees bis zum Salemer Moor. 

Kraniche beobachten

Sie fliegen wieder: Bis Mitte November können Naturfreunde am Oldenburger See bei Lehmrade im Herzogtum Lauenburg den An -und Abflug Hunderter Kraniche beobachten. Im knietiefen Wasser stehend sind die Vögel des Glücks nachts vor Feinden sicher. In keilförmiger Flugbahn ziehen sie dann weiter nach Spanien.

Geschmackswelten beim Schleswig-Holstein Gourmet Festival

Zum 32. Mal versammeln sich im echten Norden hochkarätige Vertreter unterschiedlicher Landesküchen, die mit ihrer Kreativität, Nachhaltigkeit und Experimentierfreude die Feinschmeckerszene prägen. Das Schleswig-Holstein Gourmet Festival, ausgerichtet von der Kooperation Gastliches Wikingland e.V., entführt mit 34 Veranstaltungen und den nationalen und internationalen Koryphäen am Herd die Gäste und MitarbeiterInnen der 15 Mitgliedsbetriebe in neue Geschmackswelten.

 

Diese Pressemitteilung steht Ihnen zum Download zur Verfügung.

Pressekontakt

Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH
Wall 55, 24103 Kiel
Ansprechpartner: Astrid Hansen
E-Mail: hansen@sht.de
Telefon: +49 (0) 431 600 58 70