Festflucht: Kurz mal raus an den Feiertagen

Kiel, 07. Dezember 2021

Die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH (TA.SH) verrät, wo und wie es sich besonders gut über die Feiertage entschleunigen lässt - unter Einhaltung der Corona-Bestimmungen (2G/2G plus) und der Hygieneauflagen.

Die Glückstädter Deichstraße erstrahlt in weihnachtlichem Glanz. © Glückstadt Destination Management GmbH/Kirbis
© Glückstadt Destination Management GmbH/Kirbis

Die Feiertage stehen kurz bevor und viele Menschen dürfen sich auf ein paar freie Tage zwischen den Jahren freuen. Zeit, das Jahr Revue passieren zu lassen, sich zu entspannen und die Akkus wieder aufzuladen. Und vielleicht auch Zeit, sich eine Auszeit fernab des heimischen Alltags zu gönnen. Die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH (TA.SH) verrät, wo und wie es sich besonders gut entschleunigen lässt.

Allen, die über die Weihnachts- und Silvestertage nach Schleswig-Holstein reisen möchten, wird empfohlen, sich vor Anreise über die aktuellen Corona-Bestimmungen auf den Internetseiten des Landes www.schlewig-holstein.de zu informieren. Aktuell gilt in Schleswig-Holstein die 2G-Regel für den Tourismusbereich sowie bei touristischen Personenverkehren. Ab dem 15. Dezember plant Schleswig-Holsteins Landesregierung zudem, die Corona-Regeln zu verschärfen. Für touristische Übernachtungen gilt dann 2G plus: Geimpfte und Genesene müssen zusätzlich einen negativen Test in den Beherbergungsbetrieben vorlegen. Weiterhin gelten die bekannten Abstands- und Hygieneauflagen.

NORDSEE
St. Peter-Ording: Stille, Weite, Winterstrand
Tiefstehende Sonne, kräftiger Wind, sprühende Nordsee-Gischt und gelegentlich auch Raureif, Schnee oder Eis: Die winterliche Natur in St. Peter-Ording bietet viele Möglichkeiten, die eigenen Batterien fernab des Trubels der Städte wieder aufzuladen. Lange Strandspaziergänge mit Blick auf die Weite der Nordsee machen nicht nur die Atemwege und den Kopf frei, sondern beflügeln auch die Sinne. Dabei ist dies nicht der einzige entspannende Aspekt einer Winterreise an die Westküste der Halbinsel Eiderstedt. Denn hinter dem Deich lädt die DÜNEN-THERME mit ihrem Freizeit- und Erlebnisbad, der vielseitigen Saunalandschaft und einer großen Auswahl an Wellness-Behandlungen ein. www.st-peter-ording.de/

Weihnachten in Büsum aus der Vogelperspektive
Büsum von oben – so heißt ein viertägiges Arrangement der Tourismus Marketing Service Büsum GmbH, das rund um die Feiertage viele Genussmomente bietet, die das Auge, den Gaumen und das Herz ansprechen. Strandspaziergänge an der erfrischenden Seeluft, Sonnenuntergänge über der Nordsee und das unendlich scheinende UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer aus der Vogelperspektive direkt aus dem Gyrocopter runden den Aufenthalt in Büsum ab. Zum Arrangement gehören drei Übernachtungen im 3 Sterne Hotel oder einer vergleichbaren Unterkunft im Doppelzimmer mit Frühstück, ein Abendessen in einem hiesigen Restaurant sowie der Gyrocopterflug für eine Person. Die Büsumer Gästekarte mit attraktiven Leistungen und Vergünstigungen ist ebenfalls im Paket enthalten. www.buesum.de/urlaub-buchen/package/buesum-von-oben

OSTSEE
Weihnachten am Strand von Grömitz
Tannenbaum und Weihnachtsstimmung im eigenen Appartement, Feuerzangenbowle, Wellness und festliche Gaumenfreuden: Die Hotels im Ostseebad Grömitz haben sich vollkommen auf die Bedürfnisse von Weihnachtsgästen eingestellt und verschiedene Reisearrangements für die Feiertage zusammengeschnürt. Jetzt im Winter, wenn sich das Ostseebad von seiner ursprünglichen und natürlichen Seite zeigt, ist ein Spaziergang am Meer eine wahre Wohltat für die Seele. www.groemitz.de/winter

Besuch bei den #TRelchen in Lübeck
Im winterschönen Travemünde sollten Gäste, die Weihnachten vor Ort verbringen, unbedingt einen Besuch der drei leuchtenden Elche Linus, Kalli und Lumi einplanen. Geschmückt mit mehr als 10.000 LED-Lämpchen begrüßt die über fünf Meter hohe Elchfamilie Besuchende auf dem kleinen Fährplatz an der Travepromenade. Mittlerweile ist der Platz zu einem beliebten Selfiepoint, Treffpunkt für Verliebte sowie Ausflugsziel für die ganze Familie geworden. Noch bis Ende Februar erhellen die #TRelche diesen besonderen Platz am Meer. www.travemuende-tourismus.de/strand-ist-immer/trelche

Feuer und Flamme in der Lübecker Bucht
Der Seebrückenvorplatz im Ostseeort Scharbeutz wird vom 26. Dezember 2021 bis einschließlich 01. Januar 2022 ein sprichwörtlich heißes Pflaster: An sieben aufeinander folgenden Tagen gibt es hier im Rahmen von „Feuer & Flamme“ Feuer, Musik und charmantes Tamtam, um das alte Jahr zu verabschieden und das neue zu begrüßen. Täglich von 12.00 bis 21.00 Uhr begrüßen lodernde Feuer, flammende Illuminationen, feurige Speisen, flambierte Getränke und Musik die Gäste. Dazu gesellt sich die gemütliche Atmosphäre aus Hütten, Holzschnitzeln, Tannen und Lichtern. Die Bands spielen jeweils um 17.00 Uhr im maritimen Setting eines echten Überseecontainers, der auch gleichzeitig den Veranstaltungsplatz vor einer allzu frischen Ostseebrise schützt. www.luebecker-bucht-ostsee.de/veranstaltungsdetails/details/74097/stammdaten/feuer-flamme-in-scharbeutz

ZWISCHEN DEN KÜSTEN
Entschleunigung pur in Glückstadt
Die gemütliche Kleinstadt direkt an der Elbe erstrahlt zur Weihnachtszeit in einem besonderen Glanz. Bei einem Spaziergang durch die Innenstadt Glückstadts lässt sich auf dem historischen Marktplatz eine festlich geschmückte Tanne bestaunen und am Fleth stehend das Lichtermeer genießen, welches die mit Lichterketten verzierten Bäume bieten. Zum Abschluss empfiehlt sich ein Besuch des Hafens, der zur Weihnachtszeit ein romantisches Fotomotiv abgibt. Die geschmückten und leuchtenden Schiffe und Häuser spiegeln sich im ruhig daliegenden Wasser wider und bringen so das Hafenbecken zum Leuchten. Dazu liegt eine ruhige und besinnliche Atmosphäre in der Luft, bei der sich die letzten Tage des laufenden Jahres unbeschwert verbringen lassen. https://glueckstadt-tourismus.de/

Für Veranstaltungen gelten die aktuellen Regelungen des Landes Schleswig-Holstein bedingt durch die Corona-Pandemie. Vor Ort sind die jeweiligen Sicherheits-/Hygieneauflagen einzuhalten.

Diese Pressemitteilung steht Ihnen zum Download zur Verfügung.

Pressekontakt:
Manuela Schütze, Pressesprecherin
Tel. +49 (0) 431 600 58 70
Pressestelle Tel. +49 (0) 431 600 58 74
Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH, Wall 55, 24103 Kiel,
E-Mail: presse@sht.de
www.sh-business.de
www.twitter.com/Landesmarketing