Erstmals Podcast-Serie für das Reiseland Schleswig-Holstein: „ShoreTime – der Küstenschnack“ startet mit Polarforscher Arved Fuchs

Kiel, 10. September 2021

Die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH (TA.SH) hat ihren ersten eigenen Podcast veröffentlicht, der bei den Zuhörenden Reiselust wecken soll. In „ShoreTime – der Küstenschnack“ geht es um alles, was Land und Leute im echten Norden so besonders macht.

Podcast-Teaserbild von "ShoreTime - der Küstenschnack" © sh-tourismus.de
© sh-tourismus.de

Kiel. Ein Klick und schon erzeugt der Jingle echtes Urlaubs-Feeling. Die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH (TA.SH) hat am 3. September den ersten eigenen Podcast veröffentlicht, der bei den Hörerinnen und Hörern Reiselust wecken soll. In „ShoreTime – der Küstenschnack“ geht es um alles, was Land und Leute im echten Norden so besonders macht. Selbst wenn der Wind auffrischt – der Ton in den unterhaltsamen Interviews bleibt immer herzlich! In Episode 1 spricht der berühmte Polarforscher Arved Fuchs mit der Bloggerin Jana Walther über seinen Kampf gegen den Klimawandel und verrät seine liebsten Rückzugsorte in Schleswig-Holstein. Neue Folgen mit weiteren Gesprächen werden künftig freitags im Zweiwochenrhythmus erscheinen, d.h. wieder am 17. September. Interessierte können die abwechslungsreichen Episoden auf den gängigen Podcast-Plattformen oder unter dem Link shoretime-podcast.podigee.io streamen.

Gemeinsam mit der Berliner Agentur Raufeld Medien wurde dieses neue Medium für interessierte Urlauber entwickelt. „Erstmals können wir regelmäßig per Podcast reiselustige Zielgruppen auditiv ansprechen und über das Reiseland Schleswig-Holstein informieren“, so Dr. Bettina Bunge, Geschäftsführerin der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH (TA.SH).

Mit dem neuen Podcast-Angebot folgt die TA.SH einem aktuellen Trend: Laut dem Online-Audio-Monitor 2021 nutzen in Deutschland mehr als 45 Millionen Menschen regelmäßig Online-Audio-Angebote. Zwar interessieren sich die meisten nach wie vor für Musik, doch Podcasts und Radiosendungen on-Demand sind längst mehr als eine Modeerscheinung: Rund 21 Millionen der über 14-Jährigen hören immer wieder Sendungen mit verschiedenem Inhalt, so die Studie. „ShoreTime – der Küstenschnack“ setzt hier klar auf Infotainment: Die einzelnen Episoden sollen sowohl belustigen als auch verblüffen, mal Neugier wecken oder in Erinnerungen schwelgen lassen. Mit jeder etwa dreißigminütigen Folge werden die Zuhörenden dazu ermuntert Schleswig-Holstein zu besuchen. Dazu reist das Moderationsteam kreuz und quer durch den Norden, um auf die unterschiedlichsten Landsleute zu treffen.

Der Podcast in Kürze:
„ShoreTime – der Küstenschnack“ heißt der erste eigene Podcast der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH (TA.SH). Jede Episode dauert etwa eine halbe Stunde und stellt in einem unterhaltsamen Interview Menschen, Orte oder Besonderheiten aus dem nördlichsten Bundesland vor. Die erste Episode wurde am 3. September 2021 veröffentlicht. Neue Folgen erscheinen freitags im Zweiwochenrhythmus auf den gängigen Streaming-Plattformen oder unter dem Link shoretime-podcast.podigee.io.

Diese Pressemitteilung steht Ihnen zum Download zur Verfügung.

Pressekontakt:
Manuela Schütze, Pressesprecherin
Tel. +49 (0) 431 600 58 70
Pressestelle Tel. +49 (0) 431 600 58 74
Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH, Wall 55, 24103 Kiel,
E-Mail: presse@sht.de
www.sh-business.de
www.twitter.com/Landesmarketing