Entdecke Deutschland: Schleswig-Holstein profitiert von gemeinsamer Kampagne aller 16 Bundesländer

Kiel, 02. Juli 2020

Der Urlaub im eigenen Land wird immer beliebter! Mit einer gemeinsamen Kampagne wollen alle 16 Bundesländer Lust auf Reisen in Deutschland machen.

Wanderer stehen auf der Steilküste und schauen auf das Meer hinaus © TA.SH / Jens König
© TA.SH / Jens König

Kiel. Es ist eine Kampagne, die den Nerv der Urlauber trifft. Alle deutschen Bundesländer haben sich für ein gemeinsames Ziel zusammengeschlossen: das Reiseland Deutschland entdecken. Die Corona-Pandemie hat der Tourismusbranche in den vergangenen Wochen und Monaten viel abverlangt. Jetzt sind Türen von Hotels und Restaurants wieder geöffnet, und die Nachfrage der Deutschen am Verreisen im eigenen Land ist größer denn je.

„Die Resonanz ist schon jetzt großartig“, freut sich Dr. Bettina Bunge, Geschäftsführerin der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TA.SH). „Wir haben unzählige interessierte und begeisterte Besucher*innen auf der neuen Kampagnen-Webseite, die Lust auf Urlaub innerhalb Deutschlands macht!“ Zu der bundesweiten Kooperation aller Landesmarketingorganisationen dank der Initiative von Baden-Württemberg fügt Bunge hinzu “Gemeinsam stark bringt für alle Erfolge. In dieser herausfordernden Zeit sind Konkurrenzdenken und egoistisches Buhlen um Gäste fehl am Platz. Wir möchten mit unserer gemeinsamen Kampagne zeigen, dass Deutschland viel zu bieten hat, bekannte und noch unbekanntere Reiseziele.“

www.entdecke-deutschland.de ist eine eigens eingerichtete Webseite, auf der vielfältigen Reiseregionen präsentiert werden. Von den Königsschlössern in Bayern über die stillgelegten Zechen und Kulturdenkmäler im Ruhrgebiet bis hin zu den Inseln im hohen Norden des Landes und den Biosphärenreservaten in der Mitte. Es gibt informative Texte und kurzweilige Auflistungen mit den 16 besten Tipps, vor allem aber Fotogalerien, Videos, 360 Grad-Bilder. „Auf unserer neuen Seite können die Nutzer ihren ganz individuellen Deutschland-Urlaub planen oder sich auch einfach nur von den vielen Möglichkeiten bei uns im Land inspirieren lassen“, sagt Dr. Bettina Bunge. „Deutschland bietet so viel Weite, viel Grün, Berge, Seen und bei uns im echten Norden dazu auch noch eine Menge Meer. Es gibt so viele reizvolle Urlaubsziele, die quasi direkt vor der Haustür liegen. Und gerade in diesem Jahr eignen sie sich perfekt dafür, ganz neu kennengelernt oder auch wiederentdeckt zu werden.“

Besucher der neuen Internetseite können sich in nur einem Bundesland virtuell umschauen oder die Republik mit Hilfe verschiedener Kategorien wie „Das perfekte Wochenende“ oder „Kleine Abenteuer“ entdecken. Unter „Mein Lieblingsort“ werden besonderer Städte oder Plätze vorgestellt, die eine ganz persönliche eigene Geschichte erzählen. Zum Beispiel Flensburg: In der Altstadt gibt es ruhige Straßen und Gassen mit zahllosen gute Adressen zum Schlemmen und Genießen, das reicht von der Fischbratküche über den Imbiss mit Smørrebrød bis hin zum Gourmetrestaurant. Zwei aktive Rum-Destillen laden zur Besichtigung ein, wobei natürlich auch verkostet werden kann. Außerdem lässt sich erkunden, wo das „Bier mit dem Plopp“ (Bügelverschluss) gebraut wird. Einheimische und Influencer berichten in dieser Rubrik außerdem von ihrer persönlichen Bindung zu dem jeweiligen Ort.

Hinter der Rubrik „Ruhige Ecken“ verstecken sich Ausflugstipps abseits vom Trubel – zum Beispiel mit dem Kanu durch die Holsteinischen Schweiz. Über 200 Seen gibt es in der Region, und einige der schönsten sind durch den Fluss Schwentine miteinander verbunden. Wer möchte, kann von einem See zum nächsten paddeln und dabei die Leichtigkeit des Seins entdecken. Wer auf große Paddeltour gehen will, nimmt den Schwentine-Wasserwanderweg vom Redderkrug am Großen Eutiner See bis zur Kieler Förde. Das sind dann 55 Kilometer, aber mit den schönsten Aussichten.

 

Diese Pressemitteilung steht Ihnen zum Download zur Verfügung.

 

Pressekontakt:
Manuela Schütze, Pressesprecherin
Tel. +49 (0) 431 600 58 70
Pressestelle Tel. +49 (0) 431 600 58 74
Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH, Wall 55, 24103 Kiel,
E-Mail: presse@sht.de
www.sh-business.de
www.twitter.com/Landesmarketing