Be­din­gun­gen zur Teil­nah­me an Maß­nah­men der Tou­ris­mus-Agen­tur Schles­wig-Hol­stein GmbH (TA.SH)

1. Allgemeines, Geltungsbereich

a) Für sämtliche Geschäftsbeziehungen zwischen uns und Ihnen Kunden gelten die nachfolgenden Bedingungen. Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, wir stimmen ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

b) Die Inhalte der Maßnahmenbeschreibung im Webshop gehen diesen Bedingungen im Zweifel vor.

2. Unsere Leistungen

a) Sie haben die Möglichkeit, einzelne oder kombinierte Angebote aus unserem Webshop zu buchen. Ihr Angebot auf Abschluss eines Vertrages geben Sie mit Ihrer Buchungsanfrage ab. Der Vertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Buchung schriftlich oder per E-Mail bestätigen.

b) Einzelne Maßnahmen im Webshop sind nur vorläufig aufgenommen. Ob und in welchem Umfang dieses tatsächlich angeboten werden, ist noch nicht sicher. Diese Maßnahmen sind entsprechend gekennzeichnet. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Interesse an solchen Maßnahmen zu bekunden. Die Abgabe einer verbindlichen Buchung ist hiermit nicht verbunden. Bieten wir die Maßnahme tatsächlich an, berücksichtigen wir Ihre Interessenbekundung und bieten Ihnen die Teilnahme gesondert verbindlich an.

3. Preise

a) Alle Preise verstehen sich netto zzgl. 19% MwSt.

b) Die angegebenen Preise sind fix.

c) Es liegen noch nicht alle Preise vor, fehlende Angaben werden nach gereicht.

d) Bei verschiedenen Maßnahmen werden Gestaltungskosten für Banner, Plakate etc. entstehen. Die Umsetzung übernehmen wir zentral und berechnen hierfür anteilig die Kosten an Sie.

e) Die Zahlung ist fällig nach Erhalt unserer Rechnung.

4. Stornierung

Beinhaltet die angebotene Maßnahme die Teilnahme an einer Veranstaltung, können Sie die Teilnahme kostenfrei bis 90 Tage vor dem Veranstaltungszeitpunkt kostenfrei stornieren. Danach kann eine Stornierung nicht mehr erfolgen.

5. Mitwirkungsobliegenheiten und Pflichten; Haftungsfreistellung

a) Anzeigen: Bei Buchung von Anzeigen müssen die von Ihnen zu liefernden Daten druckfertig als PDF und nach Vorgaben zeitgerecht zugeliefert werden.

b) Design: Alle Maßnahmen werden nach dem CD-Manual der TA.SH oder nach Verlagsvorgaben umgesetzt.

c) Bildmaterial: Alle Bilder müssen in digitaler Form und ausreichender Qualität eingereicht werden. Bitte achten Sie auf die passende Bildsprache (modern, authentisch etc.). Sollten Sie uns kein passendes Bildmaterial zur Verfügung stellen können, behalten wir uns vor, TA.SH-Material zu nutzen.

d) Soweit Sie uns Bild- und/oder Videomaterial überlassen, garantieren Sie, dass Sie über sämtliche Rechte an diesen Inhalten verfügen, die für den mit uns geschlossenen Vertrag erforderlich sind, insbesondere das Recht zur Weitergabe und zur Veröffentlichung im für den Vertrag notwendigen Umfang.

e) Bezüglich sämtlicher uns überlassener Inhalte (Texte, Fotos, Videos, etc.) gilt, dass wir keine Haftung für damit zusammenhängende Rechtsverletzungen, insbesondere die Verletzung wettbewerbsrechtlicher Vorschriften, übernehmen. Sie haben selbst dafür Sorge zu tragen, dass Werbeaussagen nicht gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) verstoßen.

f) Soweit wir aufgrund behaupteter Verletzung von rechtlichen Ansprüchen im Zusammenhang mit von Ihnen zur Verfügung gestellten Inhalten in Anspruch genommen werden (z.B. wegen Verletzung von Urheberrechten oder Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht), stellen Sie uns auf erstes Anfordern von sämtlichen Forderungen frei und übernehmen die Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung.

6. Übersetzungen

Bei Maßnahmen in den Auslandsquellmärkten liefern Sie uns bitte Ihre Texte in deutscher Sprache. Die Übersetzung wird zentral von einer Agentur übernommen. Die Kosten sind in den entsprechenden Preisen inkludiert oder gesondert ausgewiesen. Der Vertrag über Übersetzungsleistungen kommt direkt mit dem Übersetzungsbüro zustande. Wir werden ausschließlich als Vermittler und Erklärungsbote tätig. Eine Haftung durch uns für die Übersetzungsleistungen ist ausgeschlossen.

7. Teilnehmerzahl

a) Mindestteilnehmerzahl: Einzelne Maßnahme werden nur bei Erreichen der angegebenen Teilnehmerzahl angeboten. Die Buchungsbestätigung gilt insoweit unter der auflösenden Bedingung des Erreichens der Mindestteilnehmerzahl. Kommt diese nicht zustande, teilen wir Ihnen dies mit. Ein Anspruch auf Durchführung der Maßnahme besteht in diesem Fall nicht. Ggfs. bereits gezahlte Beträge werden zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

b) Höchstteilnehmerzahl: Einzelne Maßnahmen sind in der Teilnehmerzahl beschränkt. Buchungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Ist die maximale Teilnehmerzahl erreicht, teilen wir Ihnen dies mit. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

8. Hotelvermittlung, Teilnahme an Veranstaltungen Dritter

a) Im Rahmen einzelner Angebote geben wir Ihnen die Möglichkeit, Hotelübernachtungen oder Tickets für Veranstaltungen zu reservieren, die von Dritten angeboten werden (im Folgenden: Drittangebote). Im Zusammenhang mit Drittangeboten werden ausschließlich als Vermittler tätig und erbringen keinerlei Reiseleistungen, Veranstaltungsleistungen, etc.. Ihre Buchung geben wir als Erklärungsbote an den Anbieter des Drittangebots weiter (Hotel, Veranstalter, etc., im Folgenden: Drittanbieter.). Ein Vertrag über solche Drittangebote (z.B. Beherbergung, Teilnahme an der Veranstaltung) kommt ausschließlich zwischen Ihnen und dem jeweiligen Drittanbieter zustande.

b) Von uns veröffentlichte Leistungsbeschreibungen mit Bezug auf Drittangebote beruhen ausschließlich auf Angaben des jeweiligen Anbieters. Wir übernehmen keine Gewährleistung oder Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben.

c) Die Vermittlung durch uns ist für Sie kostenlos.

d) Die Vermittlung erfolgt vorbehaltlich entsprechender Kapazitäten im Zeitpunkt der Auftragserteilung.

e) Die Zahlung des erfolgt unmittelbar gegenüber dem Drittanbieter. Ansprüche und Verpflichtungen aus §§ 651a ff. BGB bestehen ausschließlich gegenüber dem Drittanbieter.

f) Wir haften nicht für die vom Drittanbieter zu erbringenden Leistungen. Wir weisen darauf hin, dass Mängel des Drittangebots, insbesondere bei Unterbringungen, unverzüglich gegenüber dem Drittanbieter anzuzeigen sind.

g) Unsere Haftung aus dem Vermittlungsvertrag ist auf die Höhe des Preises des Drittangebots begrenzt, soweit wir nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich handeln.

h) Soweit wir Ihre Buchung an den Drittanbieter weitergeben, übermitteln wir die hierfür erforderlichen personenbezogenen Daten wie Name und Anschrift, Erreichbarkeit (Telefon, E-Mail), Geburtsdatum, Bankverbindung.

9. Weiterverkauf

Die gebuchten Leistungen dürfen nur nach schriftlicher Vereinbarung mit uns weiter- oder unterverkauft werden.

10. Sonstiges

a) Soweit Sie nicht Verbraucher sind, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder in Verbindung mit diesem Vertrag Kiel.

b) Auf diesen Vertrag findet ausschließlich deutsches Recht mit Ausnahme des UN-Kaufrechts Anwendung.

c) Sollte eine Bestimmung dieses Vertrags unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen hiervon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung soll eine Regelung treten, die im Rahmen des rechtlich Möglichen dem Willen der Parteien am nächsten kommt. Das gleiche gilt im Falle einer Regelungslücke.

Stand Januar 2020. Änderungen sind vorbehalten.

Ausführliche Datenschutzerklärung unter https://www.sh-business.de/de/datenschutzhinweise.