Copyright: Getty Images

Warenkorb

Es befinden sich 0 Maßnahmen im Warenkorb

Buchen Sie bequem und einfach Ihre Marketingmaßnahmen über unseren Marketing-Shop!:

Marketing-Shop

Gesetzte Filter:

Es sind keine Filter gesetzt

Gesuchte Maßnahme:
Wer sind Sie?




Wo möchten Sie werben?








Zielgruppen und Themen









> Maßnahmen anzeigen

Veranstaltungen (am 20., 22. und 29.11.2017)

Auf kostenfreien Informationsveranstaltungen gibt es Tipps insbesondere zur Umsetzung der Faktoren, die Wohlfühlatmosphäre in Beherbergungsbetrieben schaffen - Ursprünglichkeit, Persönlichkeit, Abwechslung, Großzügigkeit, sinnlicher Genuss - unterlegt durch viele konkrete Gestaltungsbeispiele für Hotels und Ferienwohnungen, teilweise ergänzt durch Praxisberichte von Hoteliers oder Privatvermietern zur Konzeption ihrer Häuser. Daneben werden auch Aspekte wie betriebswirtschaftliche Investitionsplanung, Profilbildung und Vermarktung von Unterkünften behandelt.

Die anstehende Veranstaltungsreihe im November 2017 richtet sich insbesondere an Anbieter von Ferienwohnungen u. ä., bieten aber auch für Inhaber kleinerer Hotels nützliche Tipps und Ratschläge für eine zeitgemäße, gästeorientierte Einrichtungsgestaltung. Auf drei Veranstaltungen am 20.11. in Altenkrempe, am 22.11. in Schönberg i. H. und am 29.11.2017 in Tating, jeweils von 18 bis 21 Uhr, werden pragmatische Lösungsansätze für Modernisierungsmaßnahmen präsentiert. Dabei werden Aspekte wie vermarktungsorientierte Profilbildung, Gestaltungskonzept sowie angemessene Präsenz im Internet thematisiert. Die Fachvorträge werden ergänzt um Erfahrungsberichte von Anbieterin von Ferienunterkünften, die die Realisierung ihrer eigenen Projekte schildern. Bei zwei Terminen werden außerdem Hausführungen angeboten.

Hierzu möchten wir Sie gerne einladen. Die Einladung finden Sie  hier  (Download PDF 38 KB).

Anmeldungen bitte an die IHK Schleswig-Holstein, per Fax an die (0431) 5194-565, per Mail an schiele@kiel.ihk.de oder unter www.ihk-schleswig-holstein.de in der Rubrik "Veranstaltungen".

Zuletzt fanden folgende Veranstaltungsreihen statt:

Im November 2016 wurden auf drei Veranstaltungen sowohl für Hoteliers als auch Anbieter von Ferienwohnungen pragmatische Lösungsansätze für Modernisierungsmaßnahmen präsentiert. Dabei wurden Aspekte wie Finanzplanung, vermarktungsorientierte Profilbildung, Gestaltungskonzept sowie angemessene Präsenz im Internet thematisiert. Die Fachvorträge wurden ergänzt um Erfahrungsberichte von Hoteliers und einer Anbieterin von Ferienwohnungen, die die Realisierung ihrer eigenen Projekte schilderten. Bei zwei Veranstaltungen wurden außerdem Hausführungen angeboten. 

Die Einladung finden Sie zu Ihrer Information  hier  (Download PDF 56 KB). 

Im April 2016 hat das Designkontor mit drei Veranstaltungen „Designkontor für die Gastronomie – Restaurants erfolgreich gestalten“ erstmals ausdrücklich die Gastronomen im Lande angesprochen; bislang hat die Beherbergungsbranche im Fokus der Betrachtung gestanden. Ähnlich wie bei touristischen Unterkünften ist auch in der Gastronomie eine erfolgversprechende Strategie, den Gästen ein besonderes Ambiente zu bieten, sei es durch eine Lifestyle-orientierte Einrichtung oder auch durch die gestalterische Betonung historischer Bezüge. Wichtig dabei ist in jedem Fall eine zeitgemäße, frische und auf die jeweilige Zielgruppe ausgerichtete Interpretation des besonderen Charakters des Restaurationsbetriebs. 

Die Einladung finden Sie zu Ihrer Information  hier  (Download PDF 36 KB).

Im November 2015 wurden auf drei Veranstaltungen „Designkontor - Hotels und Ferienwohnungen erfolgreich gestalten“ pragmatische Lösungsansätze für Modernisierungsmaßnahmen präsentiert. Damit eine derartige Investition zum einen den Geschmack der Gäste wirklich trifft und zum anderen den Inhaber finanziell nicht überfordert, sind im Vorwege verschiedene Aspekte zu bedenken. Basierend auf einer betriebswirtschaftlichen Planung wurde empfohlen, eine vermarktungsorientierte Profilbildung für die jeweilige Unterkunft vorzunehmen und daran anknüpfend die eigentliche Gestaltung auszurichten. Die konkrete Vermarktung einer Unterkunft sollte ebenso strukturiert umgesetzt werden; zur Förderung der Auslastung gerade auch außerhalb der Saison ist eine gelungene Präsentation im Internet sehr wichtig. Die Fachvorträge wurden ergänzt um Erfahrungsberichte von Hoteliers und einer Anbieterin von Ferienwohnungen, die die Realisierung ihrer eigenen Projekte schilderten. Bei zwei Terminen wurden außerdem vorab Hausführungen angeboten.

Die Einladung finden Sie zu Ihrer Information  hier   (Download PDF 37,3 KB).

>>  Einführungsvortrag Designkontor  (Download PDF 2,2 MB)

>> Beispiele für ein Marketingkonzept –  Vortrag Profilbildung für touristische Unterkünfte  (Download PDF 6,5 MB) und  Vortrag Profilbildung für Hotels  (Download PDF 1,2 MB)

Seit April 2008 haben sich auf bislang 45 Veranstaltungen landesweit etwa 2460 Hoteliers, Privatvermieter und andere touristische Leistungsträger zum Thema Wohlfühlquartiere gestalten informiert.

 

Newsletter

Aktuelle Infos und Branchen-News direkt in Ihrem Postfach. Jetzt anmelden!





Zur Orientierung:

ServiceQualität Deutschland